Herzlich willkommen!

22. Februar 2010

Das biblische Paradies gab es tatsächlich. Heute bekannt aus der ‚out of africa- theorie‘.

Unsere Vorfahren lebten im Regenwald, ließen sich die süßen Feigen in den Mund wachsen, lebten in überschaubaren vertrauten Gruppen, kannten keine Krankheiten, keine Geldnöte, keine Kriege, Stechuhren und Prüfungsstresse.

Sie wurden von der Natur selbstlos mit Nahrung, Behausung, Unterhaltung und alltäglicher Pracht und Fülle beschenkt.

Wir arbeiten heute an einem menschengemachten Schlaraffenland, das mit jedem Schritt zu ihm hin, weiter wegrückt von uns. Die 1950er- Jahr- Träume von der arbeitsfreien Freizeitwelt mit Roboterfabriken und kosten- und problemloser Energie aus Atomkraft sind längst geplatzt.

Wer ebenfalls spürt, dass wir die falsche Abzweigung genommen haben, wer ebenfalls das Gefühl hat, dass unser Konsum- Schlaraffenland nicht wirklich glücklich macht, dass ein Paradiesleben durchaus wieder möglich wäre, dass viele der ehemaligen Paradies- features auch in unsere heutigen Leben integrierbar wären, ist herzlich eingeladen ein Stück des Weges mit mir zu gehen.
Wir, die wir uns nicht länger etwas vormachen lassen wollen, die wir uns nicht länger von Werbung, Medien, Chefs und Gesellschaftsdruck ausbeuten lassen wollen, wir, die in einer neuen paradiesischen Lebensweise unser Glück finden, werden glücklicherweise von Tag zu Tag mehr …

Hier geht’s weiter zu den aktuelles Beiträgen.

 

 

 

Advertisements