Sonne essen

Was wird aus einem Apfelbaum, der im dunklen Keller steht?
Richtig! – Nichts! – Kein Wachstum, keine Äpfel. – Tod!
MIT Sonnenlicht dagegen lebt und gedeiht er.
Mehr sogar! Er produziert aus Luft, Wasser und Erde – und natürlich Sonnenlicht – völlig kostenlos und wundersam, herrlichste Äpfel.
Und wie kommt dieser, für den Apfel und uns, lebenswichtige Teil Sonne in den Apfel?
Es fliegt ein Stück der Sonne, in Form von Sonnenlicht die unvorstellbare Strecke von 150 Millionen Kilometern, trifft hier auf unseren Apfel und belebt ihn!
Das heißt nichts anderes, als, dass Du mit einem frischgepflückten Apfel DEN Sonnenstrahl mitisst, der 8 Minuten (solange braucht das Licht von der Sonne bis zur Erde) zuvor noch ein Teil der Sonne war.

Und da gibt es noch Leute, die meinen es gäbe keine Wunder …. 😉

 
PS: Dasselbe gilt natürlich für alles pflanzliche Wachsen. Besonders auch für die eben jetzt wieder zahlreich auftauchenden, wunderbaren Wildkräuter.
Zwei der geilsten Wildkräuterrezepte demnächst hier!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: