Das Paradies- Angebot

29. April 2010

Viele liebe Menschen lesen bereits regelmäßig hier im ‚paradise your life’- blog mit.
Wir können über zahllose Themen plaudern, was ich auch gerne tue. Ich kann auch einzelne Rezepte, Übungen, Überlegungen vorstellen, was ich ebenfalls täglich tu. Doch ähnliche Tipps, Versprechungen, Behauptungen hat auch jeder Yoga- Trainer, Pharma- Vertreter, jede Ernährungsberaterin, jede Kosmetikerin drauf. Und Du stehst dann vor dutzenden, teils vielleicht widersprüchlichen Aussagen und weißt nicht so recht, was Du davon halten sollst.
Deshalb ist ‚paradise your life‘ nicht ein Angebot unter vielen, sondern DAS Angebot!
Jaja, ich weiß, dass sagen’s alle! 😉

Die Essenz, das, m.E. unvergleichlich Nützliche von ‚paradise your life’, was es heraushebt aus all den anderen Angeboten und Möglichkeiten ist, dass es Dich unabhängig macht!
Du brauchst nur 2 Punkte zu beachten und weißt damit alles, was Du brauchst für ein glückliches und dauergesundes Leben. Du brauchst weder Gesundheitstrainer, noch Ärzte oder Ernährungsberater, weder Therapeuten noch die ohnehin unsäglichen Gesundheits- und Diät- Tipps der Medien oder andere Fachleute und Einflüsterer. Du kannst damit jedes Angebot, jedes neue Thema, jede alte Gewohnheit sofort auf ihre Richtigkeit hin beurteilen!
Hier möchte ich noch einmal ganz dezidiert diese zwei Punkten zusammenfassen:

a) Je naturrichtiger und artgerechter wir leben, desto gesünder und zufriedener sind wir. Das heißt, man braucht sich nicht ständig von den Medien und der Wirtschaft an der Nase herumführen lassen. Man braucht sich nicht von ‚neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen’ überraschen oder gar verrückt machen lassen. Man braucht keine Fachleute, man braucht keine ellenlangen Kräuterlisten auswendig lernen, Beipackzettel studieren, Details sich merken. Man ist völlig unabhängig und autark mit diesem, auch logisch leicht begreifbarem, Wissen.
Und woher bekomme ich dieses Wissen?

b) Man braucht sich bloß anzusehen, wie Menschenaffen leben!
Das heißt natürlich nicht, dass wir genauso leben sollen oder müssen. Aber sie sind uns körperlich, organisch, serologisch, genetisch, verhaltensmäßig, soziologisch so ähnlich und haben dennoch keines unserer zahlreichen (Zivilisations-)Probleme.
Und es ist weit einfacher dieses Bild ihrer Lebensweise im Kopf zu behalten, als unzählige wissenschaftliche Abhandlungen zu studieren oder sich von den Medien verwirren zu lassen, da doch alle paar Jahre etwas anderes ‚angesagt’ ist.
Egal ob es um Ernährung geht, um Bewegung, um soziales Verhalten guck Dir so eine Natur- Doku an und Du wirst sehen, vieles was wir erst die letzten Jahre dazugelernt haben hätten wir schon viel früher von den Menschenaffen lernen können. Das Stillen, das am Körper tragen der Babies war erst die letzten Jahre im Kommen, die Primaten machen das schon immer. Die Ernährungsempfehlungen gehen immer mehr in Richtung ‚5x am Tag Obst und Gemüse’; die Menschenaffen haben nie gekocht, waren nie beim McDo! 😉
Im Gegenteil, Ihr Leben ist noch konsequenter, sie sind uns was Lebensqualität betrifft noch immer weit voraus. Da hinzu gucken und alles was wir so tun, kritisch zu hinterfragen bzw. mit ihnen zu vergleichen kann sehr erhellend sein.

Also keine komplizierten Rezepte, Verhaltensregeln, Trainingsprogramme sondern EINE Regel:
So naturrichtig wie möglich!

Keinen Ernährungskurs, keine Gymnastik- Stunden, keine Therapiesitzung, keine Aufstellungen, und, und, und … sind notwenig, sondern nur EIN Bild:
Das einer harmonisch zusammenlebenden Menschenaffen- Gruppe!

Mit diesen zwei Punkten kannst Du wieder selbstbestimmter, eigenverantwortlicher Mensch sein und die zahllosen Einflüsterer und Profiteure die ohnehin nur Deine Gier und Ängste schüren um an Dein Geld zu kommen, vergessen.