Bewegung, nicht Sport!

14. Juli 2010

Das Yin- Yang- Symbol zeigt sehr schön, wie beide Pole eine Einheit bilden. Yin und Yang sind eng zusammen, schmiegen sich aneinander, ergänzen sich zu einer runden Sache.

Unsere Auffassung von Ruhe/ Nichtbewegen und workout ist eine gänzlich andere. Wir verbringen den ganzen Tag unnatürlich sitzend und bewegungsarm und meinen dieses Extrem mit dem anderen Extrem des Abschwitzens beim abendlichen Laufen oder im Fitnesscenter ausgleichen zu können.
Unser Körper will sich aber bewegen und nicht schinden!
Es werden damit zwar Höchstleistungen erreicht, die einen gewissen Mangel an Zuwendung vermuten lassen könnten, aber einem hohen Gesundheitsstatus und einem langen Leben sind sie abträglich.
Was uns gut tut, ist freudvolle, spielerische Bewegung in freier Natur und frischer Luft.