Unser Nachbarhaus …

(Reisebericht Äthiopien)

… sieht ja noch sehr urig aus. Unsere Wohnanlage dagegen ist eine der neuesten der Stadt (Asella, 130.000 Einwohner) birgt aber einige Überraschungen mehr.
Zum Beispiel wartete ich lange wofür wohl diese beiden rätselhaften Dinge noch gebraucht werden würden.
Ich kam nicht drauf, wurde aber „aufgeklärt“ und lasse jetzt Euch raten:

Wozu dien(t)en diese beiden Gegenstände?
Die Auflösung folgt, sobald genug Vorschläge eingetroffen sind 😉
Als Tipp: Wir haben sie bloß der Optik wegen in den Rasen gestellt, sie sind transportabel und standen verloren im Hof herum.

Dhena hun (Bleib gesund), wie man hier sagt!

A propos gesund! Noch eine Äthiopische Seltsamkeit:
Ich wunderte mich von Anfang an, dass hier sehr viele Männer wie Frauen, immer igendwelche Tücher um Kopf, Hals oder Schultern warfen oder daran herumzupften oder auch in den Bussen die Vorhänge – ja, alle Busse hier haben Vorhänge vor den Fenstern! – akkribisch zuzogen.
Die Erklärung: Die typischen Äthiopiert meiden 3 Dinge wie der sprichwörtliche Teufel das Weihwasser: die Sonne, Luftzug und – „paradise your life“- Stammleser bitte festhalten! – vollreife Früchte! Sie wähnen da irgendwelche gefährliche, sogar bis zum Tod führende Erreger drinnen.

2 Antworten zu Unser Nachbarhaus …

  1. mirena sagt:

    ….vielleicht etwas zum zerstampfen…?

  2. Inge Henneberg sagt:

    Zum Getreidemahlen oder zum Zerkleinern, Zerstampfen von anderem?
    Keine vollreifen Früchte – schon merkwürdig, auch die Sonne zu meiden – könnte z.B. Vitamin D-Mangel hervorrufen, Luftzug: naja.

    Sag mal, wie gesund sind denn die Menschen dort bzw. wie hoch ist das durchschnittliche Lebensalter?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s