Gesund in Äthiopien

(Reisebericht Äthiopien)

Dass es hier ein relativ paradiesisches Früchte- Angebot gibt, hab ich ja schon geschrieben. Auch dass die Äthiopier 3x am Tag Gekochtes essen.
Doch es gibt auch viele Aspekte, warum sie dennoch relativ gesund sind.
– Sie essen zwischendurch doch auch Obst
– Sie essen ihr Fleisch großteils roh
– Kaum jemand raucht
– Sie trinken sehr wenig Alkohol
– Kaum Zucker und Süßigkeiten; leider steigt der Zuckerkonsum mit fortschreitender Entwicklung
– Sie haben 2 Fasttage pro Woche (Mittwoch und Freitag) an denen sie sich faktisch vegan ernähren
– Sie haben ca. 4 Monate Fastenzeit im Jahr (eine längere Vor- Oster- Fastenzeit als wir + Adventzeit + div.) die eingehalten wird und vegan ist
– Sie bewegen sich doch noch weitaus mehr als wir (mangels Autos und öffentlichen Verkehrsmitteln und Maschinen)
– Die dünne Luft (2400m Seehöhe) tut ihr übriges

 

Advertisements

2 Antworten zu Gesund in Äthiopien

  1. Inge Henneberg sagt:

    Lieber Willi, fasten und vegan sind zwei „verschiedene“ Dinge und da in Äthiopien das Durchschnittsalter bei nur 55 Jahren liegt, kann es mit der von Dir erwähnten Gesundheit nicht weit her sein, oder?
    Und rohes Fleisch verbunden mit der von Dir beschriebenen schlechten Hygiene, also auch eher das Gegenteil von gesunder Ernährung.

    Bin janz sicher für Rohkost, aber rohes Fleisch in einem relativ heißen Klima, dazu die mangelhafte Hygiene, das würde ich eher nicht empfehlen.

    • payoli sagt:

      Die Äthiopier nennen ihre Vegan- Tage bloß ‚fasten‘.
      Natürlich sind sie nicht gesund und werden nicht alt. Aber dennoch tun sie einige richtige Dinge, die wir von ihnen lernen könnten.
      Sobald ich Zeit finde, gibts ein ‚Ungesund in Äthiopien‘.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s