Montezumas Rache …

(Reisebericht Äthiopien)

… Dünnschiss bzw. Durchfall, scheint, glaubt man Reiseberichten oder Reiseveranstalter- Tipps, absolut unumgehbar zu sein auf Reisen.
Ich habe hier nicht einmal auch nur das geringste Problem in dieser Richtung gehabt und nehme das als weiteres Zeichen dafür, dass

    a) ein stabiles Immunsystem so ziemlich alles ‚plattmacht’ und
    b) durchschnittliche Zivilisationsmenschen ein viel zu überlastetes Immunsystem haben, das neuen Erregern dann nicht gewachsen ist.

Weder habe ich, wie empfohlen, mir die Zähne mit Mineralwasser geputzt, noch Obst oder Gemüse geschrubbt oder gar abgekocht. Weder habe ich mich davor gescheut den Leuten die Hand zu geben oder Esel und Schafe zu streicheln. Ich habe Einheimisches aus oft fragwürdigen Küchen genauso verkostet wie all das Obst und Gemüse.
Also statt Lopedium, Imodium oder Perenterol, paradise your life!
Der Montezuma hat gegen paradiesisch lebende Menschen Null Chance! 😉

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s