Liebe, Sex und anderes Herummachen …

… ist und bleibt der Menschen liebstes Thema.
Meine Serie über die Liebe hier im blog liegt lang zurück, wird aber immer noch sehr oft aufgerufen und immer noch erreichen mich mails dazu.
Nur, ich kann und will keine konkreten Fragen dazu beantworten, denn dieses Thema ist m.E. als Geschenk zu sehen, dessen man sich nur durch eigenes Bemühen und Erleben erfreuen kann.
Sieh Deinen Partner an! – Wirklich an!
Lausche seiner Stimme, seinen Erzählungen …
Sei neugierig auf ihn! Saug Dich voll mit ihm!
Und – traurig genug es heute erwähnen zu müssen – sei mit ihm zusammen, wann und wo immer es nur irgendwie möglich ist.
Das wäre das Einfachste und Selbstverständlichste. Aber sieh Dir heutige Familien an! Sie strömen schon morgens auseinander, als müssten sie voreinander flüchten …

Vielleicht reicht es den vielen Fragenden schon, nur dies zu beachten und ev. zu ändern: Einfach zusammen sein!
Einfach sein!
Denn die wunderbarsten Dinge sind immer die allereinfachsten!

Auch Mozart/ Schikaneder schon, konnten die Essenz allen Liebens mit nur wenigen Worten ausdrücken:

Ihr hoher Zweck zeigt deutlich an,
Nichts Edler’s sei, als Weib und Mann.
Mann und Weib, und Weib und Mann
Reichen an die Gottheit an.

Aber auch Andre Heller brachte es mal in einem wunderschönen Lied auf den – einfachen – Punkt:

Frau und Mann, Mann und Frau
wissen beide ganz genau
Mann und Frau, Frau und Mann,
daß man nicht verbergen kann
ob man liebt, daß man liebt,
wo und wann es Liebe gibt,
jeder Tag und jede Nacht
sind für Mann und Frau gemacht
etwas steigt etwas fällt
Liebe gibt es nicht für Geld
Lachen laut und Schweigen stumm
Liebe geht im Kopf herum …



 

5 Responses to Liebe, Sex und anderes Herummachen …

  1. Inge Henneberg sagt:

    Da fühle ich mich als Frau nicht angesprochen.

    Zu oft und immer wieder habe ich erlebt, daß der Mann – egal ob verheiratet oder eine feste Partnerin – sich außerhalb dieser Beziehung Kontakte suchte und die meisten diesbezüglich angesprochenen Frauen(z.B. im Kollegenkreis) haben das bereitwillig mitgemacht.

    Für mich verkehrte Welt, aber leider Realität.

  2. ghore sagt:

    schön 🙂

    Uch als Bonobo-Fan bin ich begeistert!

    In menschlichen „Liebesangelegenheiten“ gibt´s leidvoll
    und oft ziemlich schmerzhafte … „Verstrickungen“.
    Allerdings – ich muss es sagen – bringe ich Begriffe, wie „fest“, „Bindung“, „Ehe“ usw. , nicht wirklich mit dem Begriff Liebe überein.

    Liebe ist frei.
    Liebe hat keinen anderen Wunsch als sich selbst zu erfüllen.

    Das habe ich mal gehört und ich find´s prima! 🙂

  3. Inge Henneberg sagt:

    Ghore – richtig – Liebe ist frei und braucht keine Papiere etc.. Wird auch immer wieder dadurch bestätigt, daß kein Trauschein der Welt jemanden am Fremdgehen hindert.

    Aber – wer liebt ist auch treu, vermeidet den Partner zu verletzen – nur, warum funktioniert das dann in der Praxis nicht?

  4. ghore sagt:

    Theorie stimmt selten mit der Praxis überein.

    Ich denke, dass wir Menschen zuviel in das Wort „Liebe“ hineininterpretieren.
    Wir sind ja quasi verseucht von Vorstellungen und Idealen. Aus Erzählungen, Geschichten, Gedichten, Musik und und und …
    Wir haben da ein „paar“ Ideen, wie es gefälligst (theoretisch) sein soll!
    Vielleicht ein „paar“ zuviel.

    „einfach sein“ , wie payoli hier schrieb.

    Ich denke, wir Menschen machen alles kompliziert, so sind wir.
    Ich glaube es ist nicht kompliziert.

    Ich glaube, Liebe ist einfach.

  5. humblebee sagt:

    Wunderschön die beiden Musikstücke! Und so klar und einfach und dennoch treffend im Text!
    Danke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.