Novel food- Verordnung

‚Was ist eine novel food- Verordnung?‘ mag sich jetzt vielleicht so mancher fragen.
Ich sage: ‚Eine höchst entbehrliche, perfide EU- Masche in der viele den Todesstoß für die Naturheilkunde sehen‘.
Natürlich steht da die Chemische Industrie dahinter, die den ‚gesund-werden‘- Markt ja bereits fest in Händen hat und sich nun über das inovative Thema ‚gesund-bleiben‘ hermachen will.
Natürlich wird den Menschen vorgegaukelt, dass es dabei nur um ihre Sicherheit geht, da ab 1997 nur mehr aufwändigst getestete und freigegebene Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel auf den Markt dürfen.
Dumm bloß, dass sich kleine Firmen diese Zulassungsverfahren nicht leisten können!
Dumm bloß, dass auch Präparate auf Natursubstanz- Basis wie die wunderbare Paradiesnuss oder Ceylonzimtextrakt davon betroffen sind!
Der Gedanke, dass die Pharmas, die das Geld für diese Zulassungsverfahren haben, kein Interesse am Geschäft mit Naturheilmitteln, noch dazu gesund erhaltenden haben und wenn doch, dass sie unverschämt den Preis diktieren werden, ist ganz, ganz sicher nur eine böse Unterstellung …
Deshalb ist jedermensch gut beraten, sich mit, ihm wichtigen Pflanzenwesen zu umgeben – die nebenbei gesagt pur und frisch ja ohnehin besser und wirkungsvoller sind – bevor sich diesem Thema auch noch die EU annimmt … 😉

 
PS: Natürlich ‚darf‘ man auch Petitionen gegen solche Machenschaften verfassen oder unterschreiben!

 

3 Responses to Novel food- Verordnung

  1. Inge Henneberg sagt:

    Versteht sich! Auf die NATUR und ihre Lebensmittel ist immer Verlaß. Wer das weiß (und u.a. auch Dein hervorragender Info-Blog lieber Payoli) bestätigt das und hilft, braucht alle diese Produkte der Nahrungsmittelindustrie nicht, auch keine Nahrungsmittelergänzungen.
    Gleichzeitig garantieren die natürlichen Lebensmittel Gesundheit und damit Wohlbefinden und eine nie geahnte FREIHEIT, für mich paradiesische Zustände bereits auf Erden.
    Eben – Paradise your life. Was will man mehr?

  2. papamojo sagt:

    Klar. Pharma ist ein Aggregat der Finanzmafia – ebenso wie Rüstung und Nahrungsmittel-„Industrie“. Alles dirigiert durch die Hände von „New-World-Order“-Seilschaften, die sich Politik-Marionetten gezogen haben und Monster-Institutionen wie EU, NATO, IWF, FED und andere als Instrumentarium nutzen und das Sedativ der Ablenkung erfolgreich zur Verdummung und Verschleierung einsetzen.

    Verheerend ist es, dies NICHT ZU WISSEN. Noch gibt es sehr viele Menschen, die nicht wissen und noch glauben, Politik handle in ihren Interessen.

    Natürlich macht es keinen Sinn, Politik und deren Gesetze zum Feindbild zu erklären. Feindbilder wirken zersetzend und sie erzeugen Angst und Zwietracht – genau das, was Lebewesen schadet.

    Es ist höchste Zeit für eigene Wege, eigenes und waches Nachdenken, die Wiederentdeckung der inneren Weisheit und es ist Zeit für authentisches Handeln.

  3. Inge Henneberg sagt:

    Gesetze müssen wir befolgen und können spätestens bei der Wahl Einfluß auf die Politik nehmen.

    Darüber hinaus, richtig – eigene Wege gehen für eine Welt, in der wieder „alle Lebewesen“ glücklich und zufrieden miteinander umgehen können.
    Paradiesische Zustände eben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.