Alle Gesunden zu Kranken machen

14. August 2011

So unglaublich diese Aussage eines angesehenen Medizinprofessors auch klingt, so ernst ist sie gemeint. So lange sie auch schon zurückliegt, so oft sie auch schon im Internet zitiert wurde, hier dennoch nochmal, um nur ja niemanden vergessen zu lassen wie groß der, um diese Brüder zu schlagende Bogen sein sollte:

… Der Wettbewerb zwingt zur Erschließung neuer Märkte. Das Ziel muss die Umwandlung aller Gesunden in Kranke sein, also in Menschen, die sich möglichst lebenslang sowohl chemisch-physikalisch als auch psychisch für von Experten therapeutisch, rehabilitativ und präventiv manipulierungsbedürftig halten, um „gesund leben“ zu können. Das gelingt im Bereich der körperlichen Erkrankungen schon recht gut, im Bereich der psychischen Störungen aber noch besser, zumal es keinen Mangel an Theorien gibt, nach denen fast alle Menschen nicht gesund sind …

Der ganze Text ist im Deutschen Ärzteblatt (Ausgabe 38 vom 20.09.2002, SeiteA-2462 / B-2104) nachzulesen.