Immer dasselbe …

Leider!
Ich hab es selber wieder und wieder erlebt, dass gerade die Kränkesten die ‚Veränderungs- Resistentesten‘ sind. – Naja, sicher kein Zufall!
Eben hab ich einen sehr berührenden blog- Beitrag über eine sehr ähnliche, wenn auch nicht tröstlichere Geschichte gelesen:

mein weg zur rohkost bedanke ich meinen mann. und für dich, sapote amarillo 😉
mein mann ist chronisch krank seit vielen jahren. bei meine suche nach antworten über diese krankheit irgendwann hab ich von rohkost gehört. ich hab versucht die komplette literatur über rohes essen besorgen. diese bücher haben mir bewiesen dass auch morbus chron ist heilbar – mit lebendige ernährung.
leider mein mann ist noch nicht bereit für solche drastische veränderung. er raucht, isst fleisch und trinkt jede menge kaffee.

ich hab ganz langsam angefangen – leider allein. fast 2 jahre hat gedauert bis ich mein ziel endlich erreicht habe: 100% roh. ohne das gefühl, irgendwie gezwungen zu sein 😉
seitdem ich roh ernähre, fühle ich mich wie neugeboren. ich wünsche so sehr, dass ich mein mann irgendwie überzeugen kann, dass er auch mitmachen sollte.

PS: Ich weiß von dutzenden Beispielen, dass Morbus Chron/ Colitis ulcerosa ratzfatz weg ist mit – richtig gemachter! – Rohernährung

PPS: Und das Verrückteste: Die Betroffenen glauben immer, mit ihrem ‚Müll‘ etwas Wertvolles zu HABEN und nicht missen zu wollen! – Anstatt sich zu freuen, dieses krankmachende Minderwertige nicht mehr essen zu MÜSSEN! 😉

 

One Response to Immer dasselbe …

  1. Inge Henneberg sagt:

    Wie immer – alles nachvollziehbar und richtig was Du schreibst.
    Auch BRUKER hat in seiner mehr als 50-jährigen praktischen Erfahrung als Naturheilarzt immer wieder festgestellt, daß u.a. Morbus Chron mit reiner Frischkost zu heilen ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: