Du, nix heilen/ Tu nix heilen

Nachdem die Resonanz auf den Beitrag über Kinderkrebs selten hoch war, hier eine kurze Betrachtung zum Heilen allgemein:
Wir alle wurden in eine Denkwelt hineinsozialisiert, die falscher nicht sein könnte.
Der Haken daran ist bloß, dass man das IM System nicht erkennt bzw. dass IN diesem System scheinbar alles zueinander stimmig und richtig ist. Zum Beispiel, dass es Krankheiten gibt, dass Krankheiten zum Leben gehören, aber dass es dafür auch Helfer und Heiler gibt.
Tritt man aber einen Schritt zurück und sieht sich sozusagen diese Zivilisation ‚von außen‘ an, kommt man aus dem Staunen nicht heraus, was diese angeblich so intelligenten Menschen an Verrücktheiten abziehen und auch mit sich tun lassen.
Ein ganz entscheidender Punkt dabei ist der Wert des Lebens.
Eigentlich müsste man der ‚Unwert des Lebens‘ sagen. Denn Aussagen wie ‚Lieber gut und kurz, als lang und gesund leben‘ oder ‚Essen, die (zweit)schönste Sache der Welt‘ sind für mich Outings, dass in den Leben dieser Menschen wenig los sein dürfte.
Ein wirklich erfülltes, lebendiges Leben ist ein so vielfältiges und kostbares Geschenk, dass ich nicht eine Sekunde davon missen wollte.
Nur, ich kann, niemand kann das mit Worten verklickern. Soetwas muss ge- und erlebt werden. Dazu gehört m.E. auch eine gewisse Demut und Offenheit all den Lebensgeschenken gegenüber. Oder wie ich gerne sage und auch im Header dieses blogs stehen habe: ‚Man kann sich nur wundern, dass bei dieser Vielzahl an alltäglich Wundern, soviele Menschen nicht an Wunder glauben …‘
Eines dieser Geschenke und Wunder ist ein Körper, der sich seit Jahrmillionen perfektioniert und ‚durchgeschlagen‘ hat und der mit Selbstheilungskräften ausgestattet ist, die nur Staunen machen können.
Das heißt bei genauem Hinsehen nichts anderes, als NIEMAND kann Dich heilen!
AUSSCHLIESSLICH Du Dich bzw. Dein Körper kann heilen!

Es gibt keine Heilmittel!
Es gibt keine Heiler!

Wir brauchen auch keine Heilmittel. Wir brauchen auch keine Heiler.
Beide entstammen der Zivilisations- Denkwelt, die meint, alles regeln, verbessern, reparieren, ständig tun, zu müssen. Tatsächlich aber sind wir Paradieswesen, denen alles getan wird!

Wir sind nicht klein! Wir wurden und werden in dieser Zivilisations- Denkwelt bloß klein gemacht und klein gehalten. Wir sind Götter, die alles können!

Wir sind nicht hilflos und brauchen Hilfe von außen! Wir wurden und werden bloß in dieser Zivilisations- Denkwelt hilflos gemacht und gehalten. Wir bewohnen einen Körper der mit allen Problemen fertig wird.

Selbst im angeblich so ganzheitlichen Alternativmedizin- Bereich, ja selbst in der Rohkost- Szene kommen mir immer wieder Leute unter, die mit den alten Zivilisations- Denkwelt- Tricks den Patienten oder Interessierten ‚etwas reinwürgen‘ wollen, sich wichtig bis unentbehrlich machen, mit naturwissenschaftlichen Erkenntnissen glänzen, Produkte verkaufen wollen, etc.
Da ist es egal ob sie sich Energetiker, Heiler, Mediziner, Medizinmänner, Schamanen, Homöopathen, Alternativmediziner, Reiki- Meister oder sonstwie nennen …
Diese Leute brauchen DICH, aber nicht Du SIE!
Und wozu? Um ihr Zivilisations- und Konsumleben weiterführen zu können 😉

Tatsächlich hätte, und wüßte, jeder alles was er bräuchte!

Wenn, ja wenn, er nicht tagtäglich den Kopf zugemüllt kriegte von den Einflüsterungen der Zivilisation.

Mach Dich frei davon!
Glaub nichts mehr, was man Dir erzählt, aufschreibt. Glaub auch mir nichts!
Horch nur auf Dein Gefühl und beobachte die Natur!
Nur ein kleines Beispiel aus dem Nichtheil- Bereich noch dazu: Ich werde immer wieder ‚gelöchert‘ um Rohkost- Rezepte. Da ich von diesem unmündigen ‚Man nehme‘- Denken schon so weit weg bin, kann ich auch keine Rezepte liefern. Bei meinen Seminaren lernen die Menschen, dass man von naturrichtigen Zutaten wirklich alles beliebig mischen kann und es schmeckt dennoch immer gut.
Was jeder Hase, jedes Reh, jeder Fisch weiß, nämlich dass es unzählige Naturgeschenke und Kombinationen gibt, die allesamt herrlich schmecken, muss der Zivilisationsmensch eben erst wiedererlernen.
Sehr ähnlich ist es mit allen Ernährungs-, Sport-, Psychologie- Ratgebern, mit allen Heilern. Allein schon durch Ihr Angebot sagen sie ‚zwischen den Zeilen‘: ‚Du brauchst mich. Du kannst/ weißt nicht, was ich kann/ weiß‘ und damit: ‚Du bist unmündig und von mir abhängig‘.
Doch genau DAS bist Du NICHT!
Du brauchst bloß ‚artgerecht‘ oder wie Viktor Schauberger es nannte ’naturrichtig‘ zu leben und Dein wunderbarer Körper besorgt den Rest.

In diesem Sinne:
paradise your life ! 😉

 

One Response to Du, nix heilen/ Tu nix heilen

  1. Inge Henneberg sagt:

    Yep – genauso ist es. dem ist nichts hinzuzufügen. Dein BLOG macht immer wieder auf das Wesentliche aufmerksam, das mit den eigenen Rezepten habe ich oft so praktiziert und bin wirklich begeistert.

    Selbst ist der Mann bzw. die Frau. Mit mir hat noch kein Arzt, Heilpraktiker oder Apotheke schon garnicht, viel Geld verdient und wenn ist es Jahrzehnte her, noch bevor ich irgendeine Ahnung von natürlicher gesunder Lebensweise hatte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.