Unverwüstliche Burger

16. Oktober 2011

Die New Yorker Fotokünstlerin Sally Davies hat im April einen Burger gekauft, um mit ihrer Kamera Veränderungen in Aussehen und Konsistenz festzuhalten. Doch zum Erstaunen der Fast-Food-Fotografin tat sich nicht viel.
Sechs Monate dauert die Aktion nun schon. Die Fotokünstlerin Sally Davies kaufte nach eigenen Angaben am 10. April bei McDonald’s einen Burger und eine Portion Pommes Frites, um die Veränderungen des Fast-Food-Menüs auf Fotos festzuhalten. Doch ihre Erwartungen wurden enttäuscht. „Ich habe angefangen zu fotografieren – aber es ist nichts passiert“, sagte Davies nun. „Es hat einen Tag lang gerochen, und danach nicht mehr.“ Er soll lediglich etwas kleiner geworden, dann aber in aller Schönheit „versteinert“ sein. Anzeichen für Schimmel gebe es nicht.

Quelle: http://www.news.at/articles/1041/15/279799/wenn-burger-unverwuestlicher-burger-aufsehen