Religion und Gesundheit

Was hat Religion mit Gesundheit zu tun?
Viel! Seeeehr viel!
Denn, ich frage Dich: Kann ein allwissender Gott Fehler machen, sich irren?
Ich denke, wohl eher nicht!

Kann einem allmächtigen Gott etwas nicht gelingen?
Doch wohl auch eher nicht, oder!

Wird ein, wie gepredigt wird, gütiger und alle seine Kinder liebender Gott, diesen Leid zufügen wollen?
Ich glaub‘ nicht!

Also warum sind dann Krankheiten unsere – wie es scheint – unentrinnbaren Lebensbegleiter?
Wieviele Kranke hab ich nicht schon flehen, beten bis betteln gesehen …
Nicht allen wurde geholfen.
Sind die tröstlichen Worte des Pfarrers am Grab wirklich das Maximum an Hilfe, die Religion bieten kann?

Ich sage Dir: Gott ist tatsächlich allmächtig und hat bei seiner Schöpfung auch keinerlei Fehler gemacht! Die Schöpfung ist ganz wunderbar und unvorstellbar perfekt.
Doch der Mensch hat den freien Willen mit in die Wiege gelegt bekommen und diesen nützen wir weidlich, um uns unser eigenes Paradies, oder besser gesagt Schlaraffenland, zu gestalten.
Wir woll(t)en sozusagen aus Gottes Paradies raus, halten es für fehlerhaft und wollen es nachbessern.
Doch das ist ein völliger Irrweg, der mit unserer Zivilisation begann und dessen Kriege, Müllberge, Zivilisationserkrankungen, Psychoprobleme, Umweltverschmutzungen, Stress, etc.- wir heute ‚genießen dürfen‘.

Warum ich das wissen will? Warum ich derart Ketzerisches verzapfe?
Ich verrat‘ es Dir!
Das Paradies, Gottes Paradies gibt es – wenn leider auch nur mehr in Spuren – noch immer!
Es ist die freie Natur!

Keine Pflanze, kein Tier brauchte je eine Zahnbürste, einen Arzt, Werkzeuge oder Fahrzeuge und erhielt dennoch immer alles für sein Leben, ja sogar für sein Glück Erforderliche.
– Und hatte nie all die Krankheiten und Probleme die der (heutige) Mensch hat. Kein Regenwurm, kein Igel, Hase oder Hirsch hatte je Karies, Akne, Asthma, Krebs oder Arthrosen. All das nennen wir nicht zufällig Zivilisations- oder wie manche sagen Zuvielisations- Krankheiten.

Auch für uns Menschen sind von der Schöpfung, von Gott oder wenn Du willst, von der Evolution, Krankheiten und Probleme einfach nicht vorgesehen. – Wir schaffen sie uns selber!

So unglaublich bis vermessen das klingt, so überzeugend sind die Beweise und Beispiele der Menschen die wieder versuchen weitgehend schöpfungskonform – andere sagen ‚artgerecht‘ – zu leben.

Glaub‘ mir nichts von all dem! – Informier Dich und probier es einfach aus!
Ich freu mich schon auf Deinen Staunen … 😉

 

5 Responses to Religion und Gesundheit

  1. kuddels sagt:

    [Video- link gelöscht]
    Klick das mal an , ein Stück der Puhdys. D A S ist D E R Gott in der heutigen Zeit.
    Religionen ??!! Börsen ??!! Sind doch die Instituionen, die am meisten Kriege und Elend erzeugen. Kurz gesagt , sie gehören verboten , dann herrscht wieder Ruhe auf unserem Planeten.

    • payoli sagt:

      Sorry, aber mit diesem Video verschmutz ich nicht den blog. Was soll das für einen Sinn haben endlos Blödheiten und Grauslichkeiten aufzureihen? Wenn es Dir noch nicht aufgefallen ist: Hier werden primär positive und konstruktive Lösungsansätze vermittelt.
      Und mit dem ‚Verbieten‘ hat all unsere heutige Sch… begonnen, wenn Du Dir mal die Geschichte genauer ansiehst …
      DAS sollten wir eher nicht schon wieder wollen!

  2. Inge Henneberg sagt:

    Für diesen Beitrag umarme ich Dich. Noch besser und treffender kann man es nicht formulieren.

    Alles Leid auf dieser Welt ist „menschenverursacht“ und je schneller wir das ändern und diese Freiheit hat jeder (zurück zur Natur und den Ursprüngen“) desto besser.

    Dann würden Krankheiten und all das unendliche Leid (auch der Tiere) garnicht erst entstehen bzw. existieren.

    Fazit: wir alle haben es in der Hand ob wir das LEID „vermeiden“ oder wie leider aktuell noch immer, es durch eine falsche Lebensweise herbeiführen und dann versuchen die Folgen durch Produkte der Pharmaindustrie „in den Griff zu kriegen“.

    Letzteres kann immer nur eine reine Sympthombehandlung sein, noch dazu mit lebenslanger Unfreiheit verbunden, eine Heilung ist nicht mehr möglich.

  3. papamojo sagt:

    Seit langer Zeit verfolge ich in verschiedenen Foren sehr intensiv, wie sich Worte und dahinter stehende Gedanken und Gefühle der Menschen entwickeln und verändern.

    Glück und Zufriedenheit wollen wir alle und viele machen inzwischen auch begrüßenswerte gedankliche Anleihen beim „System Natur“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.