Die Wunderpille

Stell Dir vor, es gäbe eine Pille die zuverlässig vor über 80% der häufigsten Erkrankungen schützt, 100%ig und nebenwirkungslos Übergewicht verhindert, das Lebensalter erhöht und auch noch viele kleinere Unpässlichkeiten wie Pickel, Hautunreinheiten, Schuppen, Körpergeruch ebenso verschwinden läßt wie Mundgeruch, Verschleimung, Verdauungsmüdigkeit und ähnliches. Sogar von Heilungen wurde in diesem Zusammenhang schon berichtet.

Wenn diese Pille dann aber auch noch ein reines Naturprodukt, kein neues, riskantes sondern ein altbewährtes, garantiert nebenwirkungsfreies Präparat und – festhalten – kostenlos wäre, gäbs doch wohl niemanden mehr, der sie nicht sofort wollte, oder?

Weit gefehlt! All das ist tatsächlich für jedermensch jederzeit möglich, allerdings nicht einmal als bittere Pille sondern auch noch als wunderbar wohlschmeckende Schlemmer- Mahlzeiten, von denen man soviel essen kann wie man nur will.

Jedermensch der dieses Wunderding einmal ausprobieren will, dafür etwas ‚Einlesezeit‘ erübrigt und etwas ‚guten Willen‘ bzw. Zielstrebigkeit mitbringt, kann sich hier frei bedienen:

JA, dieses Wundermittel schau ich mir an!

 

Eine Antwort zu Die Wunderpille

  1. Inge Henneberg sagt:

    Auch jetzt liest sich das Interview noch sehr interessant. Hast Du nichtmal nachgefragt warum es letztendlich nicht erschienen ist?

    Kommt mir übrigens ähnlich vor wie im Fernsehen. Es gab schon unzählige Sendungen über „gesunde Ernährung“ und nicht eine einzige davon war wirklich ehrlich und über das Wesentliche informierend, sondern immer standen Fertigprodukte und die Kennzeichnung der Inhaltsstoffe im Vordergrund. Wie oft habe ich das schon kritisiert.
    Und sämtliche TV-Köche stehen vor dampfenden Töpfen und Pfannen, Rohkost und natürliche Lebensmittel kommen wenn überhaupt, nur am Rande vor.

    Es werden sogenannte Experten wie Lebensmittelchemiker oder Mediziner eingeladen, die von nichts eine Ahnung aber eines gemeinsam haben, daß sie alle am Kranken verdienen.

    Der Verbraucher wird bewußt „dummgehalten“, er soll ja weiter „gemolken“ werden.
    Da wird sich leider auch vonseiten der Medien zukünftig nichts ändern, Dein nicht veröffentlichtes Interview ist eine weitere Bestätigung.

    Umso wichtiger ist Deine Arbeit und dieser BLOG, weiterhin viel Erfolg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s