Nur eine kleine Frage …

13. Dezember 2011

… die eventuell zum Nachdenken anregen könnte.

Du kennst doch sicher auch einige Deiner ‚Schwächen‘ die immer wieder auftauchen, die Dir immer wieder ‚rausrutschen‘, die Dir immer wieder ‚passieren‘ obwohl Du Dir schon so oft vergenommen hast, Dich zu ‚bessern‘.
Gern werden sie auch mit dem ‚Inneren Schweinehund‘ assoziiert und abgewertet.
Doch warum kommen sie immer wieder? Warum lassen sie sich einfach nicht und nicht unterdrücken, wegschieben?

Ich verrat’s Dir! Weil sie a n g e n o m m e n werden wollen!
Sie wollen gesehen und akzeptiert werden, sie wollen als das gesehen werden, was sie sind: Als ein Teil von Dir!
Sie wollen nicht die ‚Bösen‘, die ‚Schatten‘ sein. Sie wollen einfach sein, so wie alles andere auch ist und sein darf. Sie wollen sein dürfen. – Und dürfen auch sein!

Sie kommen so lange immer wieder, bis sie sich angenommen fühlen.

Eigentlich ganz einfach, oder?
Du gehst ja auch nur solange zum säumigen Handwerker bis Du endlich hast, was Du wolltest! 😉