Ich gratuliere …

… Euch ganz herzlich zu Eurem Durchhaltevermögen, zu Eurer Treue. Ich danke Euch ganz herzlich für Euren Zuspruch, Eure Kritik, Eure Anregungen.

gibt es nämlich schon 2 Jahre!
Am 22. Februar 2010 hieß es ‚Herzlich willkommen!‘

Seither gab es 590 Artikel, 1697 veröffentlichte Kommentare und 109.898 Aufrufe, mit dem Jänner 2012 als dem stärksten Monat, der KW39 2011 der stärksten Woche und dem 28. September 2011 als dem stärksten Tag.
Viel unbezahlte, aber auch geschenkte Zeit! Viele Enttäuschungen und viele Freuden. Viele Überraschungen, viel ‚Alltag‘. Viele Nächte, viele Gedanken, viele Versuche, viele Gespräche, viele mails, viele Fragen und viel zuwenige Antworten …
Ich hab mir manchmal die Haare gerauft, hab an meinen Fingern gesogen, um Formulierungen gekämpft, oft den Schreibfluss kaum stoppen können, mich gefreut, mich geärgert, mich ver- und entspannt und viel, viel gelernt.
Mit einem Wort: Ich liebe diesen blog mitsamt seinen entzückenden LeserInnen.
Danke!

Einerseits würde ich den blog gerne bald schließen, da er bereits längst dem – Prinzip widerspricht, dass alles ganz einfach ist und jedermensch selber die Natur beobachten und von ihr lernen sollte.
Andererseits geht es mir selber so wie vielen meiner MitleserInnen. Dieses Leben ist so unerschöpflich reich an Anregungen, Fragen und Themen, dass man ihm – wie dem Horizont – ‚ewig‘ entgegengehen könnte ohne es nie wirklich zu erreichen …

Da ich egoistischer Weise die blog- Geburtstags- Torte bereits verputzt habe, bleibt Euch leider, leider nur das Rezept: 😉

Boden:
200g Rosinen,
200g Mandeln und
200g Datteln uneingeweicht durch den Greenstar. Mit
Kakao und
etwas Zimt verkneten und
in Springform drücken (den Rand etwas hochziehen)

Darauf:
ca. 1 kg Äpfel raffeln,
Zitronensaft dazu.
2 Bananen mit
etwas Zimt und
Vanille pürieren und
mit der abgetropften Apfelmasse und
eingeweichten Rosinen mischen.
Masse auf dem Boden verteilen.

ca. 150g Cashewkerne fein mixen
5 Datteln,
Zitronensaft und
Wasser für cremige Konsistenz dazu und nochmal mixen.
Diese Creme auf die Apfelmasse streichen
mit Mandarinenspalten verzieren und
kühl stellen

 
PS: Heute beginnt die Fastenzeit!
Obwohl rohköstliche Ernährung eine absolut vollwertige ist, nennen sie auch viele Rohkost- Fasten.
Wär‘ die obige Torte und ein paar andere Rezepte dieses blogs nicht gleich ein guter Einstieg, heute mit Rohkost- Fasten zu beginnen. Die paar Wochen bis Ostern dürften doch kein Problem sein und erste Erfolge sind vielfach schon nach Wochen zu bestaunen …

 

Advertisements

10 Antworten zu Ich gratuliere …

  1. Axel sagt:

    Also erst mal vielen Dank für diesen ausgezeichneten Blog und alles was Du auf Deiner Homepage hast – Jeder Morgen beginnt mit Deinem Blog – Dieser Blog hat mein Leben wesentlich verändert und dient meiner Motivation – So kann ich auch noch meine weiteren Ziele verwirklichen, denn es gibt noch viel zu tun, um einige Gewohnheiten zu ändern
    Also den Blog bitte nicht schließen!
    Danke!!!!

  2. zentao sagt:

    Lieber Payoli
    zu Deinem Blog Geburtstag gratuliere ich Dir von Herzen.
    Ich weiss was das heisst, regelmässig, mehrheitlich eigen Beiträge zu schreiben und dann noch zu einem Thema, welches, nicht Mainstream ist. Dein Thema Gesundheit gefällt mir immer wieder und ich staune, woher Du alle diese Ideen herhast.
    Ganz klar, werde ich hier weiter zu Deinen Stammleser gehören, auch wenn ich nicht jeden Beitrag kommentiere.
    Liebe Grüsse zentao
    PS: im Juni 2012 wird mein Blog: http://zentao.wordpress.com/
    sein 5 Jähriges bestehen feiern

  3. Silvi sagt:

    Na dann möcht ich gleich mal zurück gratulieren !!!
    neben Lupo und Maria bist du mir der Liebste 😉
    Hat man dort all das unglaubliche ,wahnsinnige Treiben mal wieder gelesen,ist es eine Erholung bei dir hier vorbei zuschauen.

    liebe Grüße
    Silvi

  4. moka sagt:

    Ein Hoch auf Payoli und seinen Blog! Mögest du uns noch gaaaaaaanz lange mit Deinen Artikel erfreuen und inspirieren. Nett von Dir uns das Rezept zur Verfügung zu stellen. An dieser Stelle auch mal einen Gruß an alle „Andersdenker“! Es tut gut zu lesen, daß man nicht allein ist mit seinem untypischem Gedankengut. Moka

  5. JOHANNA sagt:

    Nicht nur ich sag „Happy Birthday“, sondern auch dieses süße Kerlchen http://www.youtube.com/watch?v=rur5wKoua1o
    Herzlichst, JOHANNA.

  6. Inge Henneberg sagt:

    Lieber Willi,
    herzliche Gratulation auch von mir, Dein Blog hat mich zu Vielem motiviert, noch besser kann man nicht informieren, danke Dir und bitte weiter so.
    Andererseits – nach inzwischen 2 Jahren – sollten die meisten Deiner Besucher wissen wo`s lang geht und was wichtig ist im Leben.
    Trotzdem – was ich auch an mir immer wieder feststelle – es hilft sehr des öfteren an bestimmte wesentliche Dinge erinnert zu werden – und genau das tust Du mit Deinen Informationen.

    Was ich aber auch sehr zu schätzen weiß – ist der immer wieder sichtbare HUMOR, der mal direkt oder auch nur zwischen den Zeilen rüberkommt, das liebe ich besonders.

    Daher – darf ich (dürfen alle Deine Besucher) auf die nächten 2 Jahre hoffen?

    Servus und eine herzliche Umarmung
    Inge

  7. susisu sagt:

    Echt?
    2 Jahre schon gibt es Dich?
    Ich fürchte, ich war nicht von Anfang an dabei. Muss gleich mal in den alten Beiträgen rumstöbern!
    Aber für „meine Zeit“ bei Dir danke ich Dir von ganzem Herzen, lieber Payoli!
    Ich habe soviel schon gelernt von Dir!
    Und bitte, bitte nicht aufhören mit dem blog!!!
    Liebe Grüße und viele, viele Bussis von
    SusiSu

  8. rasta sagt:

    Ok, Du bist zwar nicht mein „allerbester“ Freund, aber Deine Artikel sind zumindest unterhaltsam und handwerklich gut! Und zwei Jahre lang jeden Tag eine wirklich ungewöhnliches Thema zu bringen ist heutzutage leider schon selten geworden. Dafür DANKE!

  9. ardogan sagt:

    Payoli! Sag, dass das nicht wahr ist!
    Zwei Jahre schon gibt es Dich?
    Ich kann es nicht fassen, wie weit ich schon gekommen bin in dieser kurzen Zeit mit Dir!
    Dabei lese ich sicherlich noch keine zwei Jahre mit!
    Ich bin mit mir immer noch nicht zufrieden, aber wenn ich zurückblicke, glaube ich, ich seh einen anderen, einen mir völlig fremden Ardogan.
    Dafür danke ich Dir und lade Dich herzlich ein, mein neues Leben kennenzulernen
    Liebe Grüße
    Ardogan B.

  10. dreamcat sagt:

    Vielen Dank für Deinen Blog! So viele wertvolle Impulse und Ermunterungen, Tipps und Gedanken. Ich kann mich Inge Henneberg nur voll inhaltlich anschließen!
    Herzlichen Glückwunsch und bitte, bleib und erhalten mit diesem Blog!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s