Solch wunderbare und klarsichtige …

… Mitleser hat dieser blog:

David schrieb mir:

… Ich glaube – ein ganz wichtiger Punkt ist der: wenn man EINMAL damit beginnt, nachzudenken… und das „stringent“ macht, so wie du es immer ausdrückst…. dann beginnt man, nach und nach all die unlogischen Dinge zu erkennen, die die „Zivilisation“ so mit sich gebracht hat. Man erkennt die Verbrechen auf einmal. Man sieht klar und immer klarer.

Vielleicht ist das auch die Ursache, warum so viele Menschen sich gegen Rohkost stemmen – wer Rohkost isst, wird zum Nachdenken gezwungen. Wer Rohkost isst, fühlt sich ja schon im Angesicht all dieser Rezeptbücher, Koch-Sendungen im Fernsehen und riesiger Möbelhäuser mit brutalsten Einbauküchen unwohl. Man denkt nach und denkt immer weiter… und auf einmal ist man auf einem komplett anderen Weg wie alle anderen Menschen.

Das könnte der Grund sein, warum die Menschen so selten Rohkost essen. Sie werden anders. Und davor fürchten sie sich. Sie werden anders als ihre Eltern, als ihre Kinder, sie unterscheiden sich auf einmal von ihren Arbeitskollegen und von ihren Freunden….

Schade. Aber es gibt ja den Wilhelm, und dem Wilhelm werden einige Menschen folgen. Das ist das Gute. …

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s