Kennst Du den Effekt …

… dass jemand nicht beim fachlich neutralen Thema bleiben kann, sich nicht bei einem sachlichen Thema festmachen lässt, sondern immer wieder ausweicht, verallgemeinert, Ausflüchte sucht, etc.?
Dass Du etwas Dingliches wie zum Beispiel ‚Könntest Du die Schere bitte wieder an ihren Platz zurücklegen?‘ ansprichst und Reaktionen bekommst wie: ‚Ja Du, Du musst mich immer kritisieren!‘ oder ‚Du hast mir den Hammer auch noch immer nicht zurückgegeben‘.

Woher kommen solche wenig konstruktiven und Konflikt- erzeugenden Verhalten?

Solche Menschen haben
a) ein geringes Selbstwertgefühl und
b) identifizieren sich mit den sie umgebenden Dingen oder mit ihrem Tun.

Ein also eher unreifes, kindliches Verhalten. Denn ein selbstbewusster Mensch kann zu seinem Tun stehen, seine Motivation begründen oder sich problemlos entschuldigen. Zudem ist ein ‚entwickelter‘ Mensch weitgehend frei von Bindungen zu Dingen, starren Regeln und Gesetzen.

Sehr beliebt auch bei manchen Menschen die Rückgriffe auf längst Vergangenes, das sie aber noch nicht verarbeitet haben.
Da werden dann zur vermeintlich notwenigen Aufrechnung Sätze herausgekramt die man angeblich einmal gesagt haben soll. Da werden angeblich pöse Taten memoriert, von denen niemand außer dem Betroffenen mehr etwas weiß. Nur um nicht zur eben angesprochen Sache stehen zu ‚müssen‘.

Man sollte sich dieses Effektes ‚in beiden Richtungen‘ immer bewusst sein.
Kommt einem jemand mit solch einem Verhalten ist es gut die Mechanismen und Ursachen zu kennen um entsprechend einlenken und reagieren zu können.
Ertappt man sich selber bei solch einem Ausweichen oder Ausflüchten kann man sich die Ursachen genauer ansehen und auflösen.

Niemand ist willentlich böse! Außer er hat ein Problem.
Dann sollte man ihm aber helfen und ihn nicht ‚bekämpfen‘.
Jede Kritik hat eine Ursache, entweder beim Kritisierer oder beim Kritisierten. Diese gilt es herauszufinden.
Darum geht es!
Nicht um’s ‚gewinnen‘!

In diesem Sinne: Ein konfliktfreies Kommunizieren!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s