Rohkost, Rohkost, Rohkost …

Ok, ich hab fast 20 Jahre Rohkost ‚getrommelt‘, meine – Seite war eine der ersten und umfangreichsten zu diesem Thema; Rohkost wird nun langsam ’salonfähig‘ …

Aber dass ich dennoch immer noch auf einen Rohköstler bis Rohkost- Pionier ‚reduziert‘ werde, finde ich mehr als bemerkenswert.
Denn meine Rohernährungs- Erfahrungen und die damit verbundene Lebens- und Natursicht haben mich längst weitergeführt.
Ich habe bald erkannt, dass Ernährung nicht alles ist, dass es auch kranke Rohköstler gibt, dass es noch weitaus mehr Lebensthemen gibt, die wir uns zu unserem Nachteil ‚verzivilisiert‘ haben.
Ja, die Vielzahl an Dummheiten, mit denen wir uns die wunderbaren Natur- und Schöpfungs- Geschenke ruinieren, ist oft sogar unglaublich.

Vor mittlerweile 6 Jahren schon hab ich deshalb meine Diplomarbeit über die Evolutions- basierte Salutogenese geschrieben, das ES- Buch ist erhältlich und der ‚paradise your life‘- blog einigermaßen gut besucht.
Dabei geht es darum, nicht bloß auf die Ernährung zu schielen, nicht bloß die Rohernährung zu pushen, sondern auch die Lebensthemen Bewegung, Mentales und Soziales auf einen ähnlich hohen Beachtungs- und Veränderungs- Level zu stellen.

Du bekommst also von der Natur weitaus mehr als leckere Früchte, Gemüse, Nüsse, Samen und Wildkräuter! Und Du bekommst von mir weitaus mehr als Rohkost- Tipps und Rezepte!
Nimm auch die Geschenke der frischen Luft, Deiner Beweglichkeit und Muskeln, der Wiesen, Menschen, Tiere und Wälder an. Erfreu Dich an den unendlichen Möglichkeiten eines wirklich freien Denkens, genieße die Nähen und Lieben der vielen wunderbaren Mitwesen!
Reduzier weder mich noch Dich auf ‚Rohköstler‘!

DAS ist die wichtige und meines Wissens einzigartige Botschaft dieses blogs und meiner Arbeit.
Oder bös‘ gesagt: Du kannst rohkösteln bis Dir das Grün aus den Poren wächst; ohne liebevollen Beziehungen, einem naturrichtigen Denken und lustvoller Bewegung hast Du keine Chance, all Deine Resourcen auszuschöpfen.

In diesem Sinne:
paradise your life !
Und
paradise your life ist weitaus mehr als rohköstlich zu leben

 

Advertisements

4 Responses to Rohkost, Rohkost, Rohkost …

  1. rundumswort sagt:

    So gefällst Du mir! Die Natur in ihrer Ganzheit sehen und begreifen. Und den Menschen als einen Teil davon. Nicht als Marionette von Wohlstand, Technik und Sonnenbaden. Payoli nicht als Nörgler, sondern als Aufklärer.

  2. inge henneberg sagt:

    Was veranlaßt Dich zu diesem Beitrag? Ich dachte das wäre selbstverständlich? Wer Deinen BLOG täglich mitverfolgt weiß das eh, ist nicht zu übersehen.

    Gesundheit/Wohlbefinden und Lebensqualität beinhaltet ja automatisch außer der Ernährung (und selbst da ist Rohkost noch lange nicht alles, es gehört ja auch die Vielseitigkeit dazu) alle die von Dir aufgeführten Dinge und Verhaltensweisen. Wir leben ja nicht allein auf der Welt und daher funktioniert das eine nicht ohne das andere, eigentlich logisch.
    Wer Dich auf den Begriff „Rohköstler“ reduziert, hat nichts verstanden, behaupte ich einfach mal.-

  3. Meike sagt:

    Ein schöner Beitrag. Da geht mir ein bisschen das Herz auf. Ich les‘ deinen Blog übrigens echt gerne, gefällt mir hier. LG!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s