Grünes Kernkraftwerk

Nein, keine Angst! Ich bin nicht ‚übergelaufen’. AKWs sind und bleiben ‚pöse’. 😉

von Mäusen geknackte Zwetschken- Kerne

Die (Öko-)Wirtschaft tut jetzt endlich etwas, was die Natur, die Tiere und meine Wenigkeit ebenfalls pflegen:
Alles ausnutzen. Alle Ressourcen nutzen. Abfall vermeiden.

Dass wir in manchen Fällen, wie den Karotten zum Beispiel das Wertvolle wegschmeißen und das Minderwertigere essen haben wir hier schon besprochen.
Doch das ist, solange es sich um Naturprodukte handelt nicht so schlimm, da das alles kompostier- und somit doch noch irgendwie nutzbar ist.

Besser ist es aber, wenn den Nutzen wir selber und direkt haben.

So nasche ich z.B. sehr oft und gerne an den Kernen der diversen Früchte.

Das Grüne Kernkraftwerk bricht Obstkerne auf, schreddert die harten Anteile zu einem Sandstrahl- Medium und stellt aus den weichen Anteilen herrlichste Marzipans her …

Denk dran, bevor Du wieder mal Kirschenkerne weitspuckst, was natürlich auch eine nette Nutzung ist 😉

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: