Der Schlammspringer

Es gibt einen Fisch, der im Schlamm lebt: Der Schlammspringer.
Er ist ein absoluter Fachfisch für Schlamm.
Er kennt alle Schlamm- Nuancen.
Er liebt Schlamm über alles.
Er lebt inmitten, von und im Schlamm.

Seine Herkunft aber, ist die eines Wasserfisches. Eines Fisches, der frei im Wasser sich bewegen konnte. Der mal da, mal dort knabbern oder naschen konnte. Der auch mal Schlamm kosten konnte. Der aber auch Luft schnappen, Wasserpflanzen, fremde Eier, Würmer, kleine Fische, und, und, und genießen konnte.

Wie aber ist dieser Schlammspringer zu einem Schlamm- Liebhaber bzw. überhaupt zum Schlamm- Springer geworden?

Es können nur Mangelzeiten gewesen sein oder aber vielleicht auch seine Schwäche anderen Fischen gegenüber, die ihn in den Schlamm drängten.

Doch dort hat er sich an seinen ‚täglichen Schlamm‘ gewöhnt und ihn zu lieben gelernt.

So weit, so gut!

So! Nun kommt aber ein Fisch daher, der zum Schlammspringer sagt: ‚Sag mal, warum frisst Du noch immer diesen ekligen Schlamm? Die Notzeiten/ die vielen Karpfen sind doch schon längst wieder weg. Du könntest doch schon wieder alle Deine früheren Freiheiten genießen!‘
‚Nein, nein, nein! Schlamm ist das Beste was es gibt! Warum sollte ich da so weit schwimmen um etwas zu finden, wenn ich das Beste doch da überall und rund um mich herum habe?‘ antwortet der Schlammspringer.

So weit, so gut!

So! Nun kommt aber der kritische Fisch nochmal vorbei und sagt: ‚Du, Schlammspringer, ich hab da einige wissenschaftliche Arbeiten, die zeigen, dass Schlamm gewissen Wesen zwar gut schmeckt, dass er keine kurzfristigen Schäden zeitigt, aber es ist belegt, dass Schlammspringer weniger alt werden als alle anderen (Wasser-)Fische und krankheitsanfälliger sind als diese. Magst Du nicht Deinen Speiseplan vielleicht doch wieder (zurück)ändern?‘

‚Waaas!? Ich soll auf meinen herrlichen Schlamm verzichten!?
Sag, Schwimmfisch, was willst Du überhaupt? Ich hab doch alles! Wir Schlammspringer werden alle ungefähr gleich alt und Krankheiten sind nun einmal Teil des Lebens. Ich bin rundum zufrieden!‘

Verschüchtert von soviel (falschem) Selbstbewusstsein merkte der Schwimmfisch noch schüchtern an: ‚A… aber probieren könntest Du doch die alte Lebensweise doch einmal. Vielleicht wäre sie ja doch die Bessere‘.

‚Ach Paperlapapp! Wenn Gesundheit und langes Leben so einfach zu erreichen wären und wenn anderes so gut schmecken würde, wie Du behauptest, wüssten das doch unsere Schlammspringer- Ärzte, Wissenschafter und Gourmets längst …. ‚ antwortete der Schlammspringer und nahm ein kräftiges Maul von vermeintlich herrlichstem Schlamm auf …

Tja, so ist das mit den Schlammspringern und den Freifischen … 😉

Siehst Du da etwa gar Parallelen zu irgendwelchem Menschenverhalten? 😉

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: