Fenster 11

11Ups! Jetzt hätt’ ich doch fast auf das heutige Adventkalender- Fensterchen vergessen!
Oh! Da duftet es ja ganz wunderbar raus!
Ein Mann. Ein Mann mit hochgekrempelten Ärmeln, die Zunge im linken Mundwinkel eingeklemmt.
Was macht der da?
Es sieh aus wie in einer Backstube. Es duftet auch so ähnlich, nur weitaus süßer, fruchtiger, einfach besser. Doch da ist kein Backofen, kein Mehl, keine Eier. Da sind nur Nüsse, Trockenfrüchte …
Da schrillt das Telefon und reißt ihn aus seiner Konzentration.
‚Ja, bitte?’
‚Ach, Claudia! Schön Dich zu hören! Ich bin zwar eben beim Zubereiten der Weihnachts- Süßigkeiten, aber … Nein, ich backe nicht. Ich möchte heuer meine Lieben mit etwas ganz Besonderem, mit etwas ganz besonders Leckerem, mit etwas ganz besonders Gutem überraschen. Ich hab mich heuer für süße Rohköstlichkeiten entschieden …
Nein, nein, das ist gar nicht schwierig. Ganz im Gegenteil. Das geht so flott und ist so einfach …
Naja, das kann ich Dir jetzt nicht so schnell am Telefon erklären. Aber komm einfach vorbei. Du wirst es sehen und fährst in einer Stunde mit einer Schüssel voller rohköstlicher Herrlichkeiten heim …’

DAS ist eine Idee’ denke ich mir. Da guck ich jetzt noch ein bisserl durch’s Fenster zu und versuch das heuer gleich auch einmal … 😉

Advertisements

One Response to Fenster 11

  1. inge henneberg sagt:

    Hey, dieser Blick ins Fenster könnte auch bei mir gewesen sein.
    Es gibt nichts Köstlicheres als Datteln in dieser Jahreszeit und Nüsse (frische Kokosnuß inklusive) und man muß im Grunde nichtmal zubereiten, der pure Genuß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: