Das perpetuum mobile gibt es längst!

Nur leider im negativen Sinn …. 😉

Wir Zivilisationsmenschen schaffen beständig die Probleme, die und deren Folgen wir dann wieder wegzubaggern haben – Ein perpetuum mobile par excellence, ein ewiger Selbstläufer …

Schau Dir die freilebenden Tiere an wie ‚faul‘ die rumhängen!
Und wir Menschen wie fleißig wir arbeiten!

Aber warum hängen die Tiere so rum? Haben sie etwa nicht alles was sie brauchen, was sie zufrieden macht, was sie gesund erhält!?

Und wir? Was genau arbeiten wir wichtiges?
redball Wir säen, ernten, mahlen, backen, braten, kochen, schlachten, tranchieren, und, und, und, weil wir uns absurder Weise einbilden, wir könnten nicht alles so essen wie es für uns wächst.
redball Wir operieren, diagnostizieren, therapieren, medikatieren, und, und, und, weil wir uns zuvor krank- gegessen, nichtbewegt, gedacht, vereinsamt, rationalisiert, vergiftet, und, und, und haben.
redball Wir rationalisieren, motorisieren, automatisieren nur, um immer schlaffer und schlaffer zu werden, den Planeten und die Lebensqualität noch schneller zu ruinieren und die Arbeitslosenrate zu erhöhen.
redball Wir tischlern, bauen, schneidern nähen, schrauben, nageln, biegen, schweißen, verputzen, stemmen, leimen, tapezieren, und, und, und, weil wir uns den Wahn leisten, täglich anders gekleidet sein zu müssen, alle 5 Jahre die Möbel, alle 2 Jahre das Auto tauschen zu müssen.
Fortschritts-Sisyphosredball Wir schreiben, kopieren, formulieren, judizieren, berechnen, korrigieren, extrapolieren, integrieren, drucken aus, scannen ein, buchhalten, und, und, und, weil wir uns einbilden, dass ein Wort nichts mehr gilt und alles auf Papier erfasst und dokumentiert werden muss.

Tja, das ist eben nur dem großhirnigen Zivilisations- Menschen (das ist ein link!) vorbehalten! Nur dem Zivilisations- Menschen ‚gelingt‘ es, statt genussvollem Müßigang, mit seiner Energie und Lebenszeit ein absurdestes Sisyphos- perpetuum mobile zu betreiben … 😉

 

Advertisements

5 Responses to Das perpetuum mobile gibt es längst!

  1. bekau sagt:

    So habe ich unsere arbeit und unseren fleiß noch nie gesehen. Du hast jedoch absolut recht mit dem was du aufzählst.
    Aber das gegenteil, dein paradies kann ich mir trotzdem noch nicht so wirklich plastisch vorstellen. Bring doch davon öfter beispiele.
    lg
    Bettina

  2. inge henneberg sagt:

    Zitat:“ Nur dem Zivilisationsmenschen ‘gelingt’ es, statt genussvollem Müßiggang, mit seiner Energie und Lebenszeit ein absurdestes Sisyphos- perpetuum mobile zu betreiben “ Zitat Ende.

    Perfekt formuliert! Ich liebe solche Beiträge!!!

    Bleibt zu hoffen daß möglichst Viele den „genußvollen Müßiggang“ leben, Paradise your life!

  3. Doris Serra sagt:

    Ja, stimmt schon, viele Ttigkeiten knnten wir uns ersparen, aber „hngen alle Tiere faul herum“?, ich glaube eher die fleischfressenden Lwen etc…aber Ameisen, Bienen, Fische und herumspringende Affen etc? Wir mit unserem „Grohirn“ sind offenbar eben dazu „verdammt“, es zu bettigen und uns zu bettigen…Andereseits wren ohne dieses „sinnlosen“ Ttgikeit(Kochen, Backen, Braten…) auch wengier Arbeitspltze vorhanden, auch im „Gesundheits- udn Krankenbereich, zur „Heilung“ bzw. zum „Reparieren der Folgen dieser falschen Ttigkeiten, auch wenn es „zynisch“ und absurd ist..ich weiss schon, durch die Maschinen wurde uns viele Ttigkeiten aus der „Hand“ genommen…Man kennt auch „Besessenheit“ in Nicht-Zivilisationsgesellschaftn und dessen „Exorzismus“ etc., vielleicht sind dort die psychischen Strungen anderes gelagert, wahrscheinlich weniger krass ausgebildet…?? Bussi Doris

  4. schorsch sagt:

    Diese Grafik sagt alles über unseren Wahnsinn! Genial!
    Schade nur, dass du grafisch nicht darstellen konntest, dass wir es sind, die sich einbilden, diesen Müll da raufschleppen zu müssen.
    Bleib der, dfer du bist!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: