Etwas zum Weinen

Nicht nur das payoli’sche Paradiesleben ist kindereinfach! Alles, das ganze Leben könnte so kindereinfach sein wie dieser süße Knirps es hier vorzeigt:

 

Advertisements

5 Antworten zu Etwas zum Weinen

  1. susisu sagt:

    Ja, Du hattest recht, lieber payoli. Es ist zum Weinen schön!
    Danke!

  2. schorsch sagt:

    Ähnliche Aussagen sind auch aus meiner Kindheit überliefert. Nur, waren meine Eltern nicht so offen, sondern ich musste aufessen, was auf den Tisch kam. Alles andere war sogar Sünde! 😦

  3. ingef sagt:

    Nur weil das ein Kind sagt, muss es doch nicht richtig sein! Jeder Arzt wird Dir sagen, dass wir Fleisch für unsere Ernährung brauchen.

    • payoli sagt:

      a) Ärzte lernen und wissen nichts über Ernährung
      b) Selbst die Ernährungswissenschaft ist völlig auf dem Holzweg, da sie nur am ‚Normalesser‘ misst und forscht
      c) Es geht bei dem Video aber auch garnicht um Ernährungsfakten, sondern schlicht und einfach um’s Kinder- Herz, nach dem Motto ‚Man sieht nur mit dem Herzen gut‘

  4. Susanne sagt:

    Hier sehen beide „mit dem Herzen gut“: Sohn, wie auch Mama!
    Klasse und sehr berührend und tröstlich, Danke für´s Teilen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: