Wie das Paradies wiederentsteht …

28. August 2013

Eine, nur eine einzige Generation von Eltern müsste radikal alles von ihren Kindern lernen!
Von Anbeginn an!
Paradies- BabyKeine (unnötige) Kleidung! Nur Frischluft und freier Himmel.
Nur essen was schmeckt! Alles Glück, allen Unmut sofort kommunizieren. Nichts tun, außer zu sein …

Nur EINE derartige Generation und wir hätten das Paradies wieder!

Kein Baby oder Kleinkind würde je einem Schwein die Fleischbissen aus den Schenkeln reißen, an Kuh- Eutern saugen, Wildtiere hinmetzeln, andere Kinder und Menschen verletzen.
Das alles haben WIR unseren Kindern gelernt!

Wir könnten und sollten von den Kindern lernen!
Mit jedem Neugeborenen wird uns die Option auf das Paradies geschenkt und geschickt.
Doch wir missachten jede dieser Paradiesgaben immer und immer wieder.
Wir vermeinen irriger Weise, WIR müssten die Kindern etwas lehren.
Was für ein Irrtum!!!

Wir haben ja schließlich Kultur und sind zivilisiert. Wir haben Brutalfilme, die wir unseren Kinder so lange zeigen, bis auch sie auf Wehrlose am Boden eintreten.
Wir haben zwischen uns Grenzen, teilweise mit Stacheldraht, errichtet und lehren die Kinder ebensolche zu errichten und einzuhalten.
Wir leben in der Verrücktheit, zu glauben, lebenslang arbeiten zu müssen und konfigurieren auch unsere Kinder in diesen Gefängnis- und Hamsterrad- Wahnsinn hinein.

Wir erziehen unsere Kinder und sehen nicht, dass wir sie damit für ein Leben ‚abrichten‘ das kein Glück bringt.
– Wir verziehen unsere Kinder!
Wir bräuchten nicht nur nicht, wir sollten auch nicht, unsere Kinder erziehen!
Sie brauchen nirgendwohin ‚gezogen‘ zu werden. Sie entfalten sich und all ihre Fähigkeiten ganz von alleine.

WIR sollten von IHNEN lernen!
WIR sollten lernen, einfach zu sein.
WIR sollten lernen, zuversichtlich zu sein.
WIR sollten sehen, wie das Wunder Kind, das Wunder Leben, keinerlei Zivilisation braucht.
WIR sollten baldigst sehen, wie wir ins Paradies (zurück-)kommen! 😉

In diesem Sinne:
paradise your life !