Und wieder eine!

rounderDie wunderbare Soul- Sängerin Lynne Kieran, ein Drittel der ebenfalls wunderbaren Rounder-Girls ist nur 53 jährig verstorben. – Aus bisher ‚unbekannter Ursache‘ wie die Presse schreibt.

Damit bin ich bei aller Betroffenheit auch schon beim Thema: Irgendein Pathologe wird sicherlich noch irgendeine sinnlose Todesursache nachliefern. Doch im ‚paradise your life‘- Sinne wird die wirkliche Ursache wohl immer ‚unbekannt‘ bleiben. Denn die wirklichen Ursachen praktisch aller heutigen Tode, die allesamt ‚Zu-früh-Tode‘ sind, werden und werden nicht erkannt. Oder wollen nicht gesehen werden …

Ich hab keine Ahnung wie Lynne Kieran gelebt hat, was sie gegessen hat, wie sie dachte, sich bewegte, was sie an Sozialkontakten hatte. Ich will auch gar nicht erst mutmaßen. Das steht mir nicht zu und wäre in dieser Situation auch höchst pietätlos.

Was mich bewegt ist die Tatsache, dass so viele, viele Menschen noch immer nicht erkannt haben, wie unnötig sie Jahrzehnte ihres wunderbaren Lebens wegwerfen.
Nicht mutwillig, sondern aus Unkenntnis!
Und in diesem Unwissen werden sie gehalten!

Auch jetzt wieder bei Lynne Kieran! Alle sind betroffen. Keiner kann sich das erklären. Jeder bedauert. Irgendwann wird’s nach dem Verlauten der medizinischen, aber nicht ursächlichen Todesursache ein allgemeines ‚Aha‘ geben. Aber dann wird von allen weitergemacht wie bisher.
Keine Chance aus solchen tragischen Vorfällen oder gar aus der Geschichte, die voll ist mit derartigen frühzeitigen, und nie zufälligen Ableben, etwas zu lernen!
Keine Chance, vielleicht einmal zu beobachten ob etwa ‚rounde‘ Menschen kränker sind und früher sterben!
Keine Chance, sich bewusst zu machen, wie nichtartgerecht wir alle leben!
Keine Chance, solche unnötigen Tode zu reflektieren und ursächlich zu hinterfragen!

… Wieso bloß fällt mir eben Neil Postman’s ‚Wir amüsieren uns zu Tode‘ ein!? …

Dir, liebe Lynne, meinen herzlichen Dank für Deine wunderbare Musik! Vielleicht klappts ja im nächsten Leben, etwas paradiesischer und damit länger durchzuhalten …

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: