Russisches Roulett

Russisches RouletteWer, frage ich Dich, kann über seinen Schatten springen, kann seine Neigungen, Ansichten, Ideologien, Vorlieben, Überzeugungen hintanstellen und objektiv, unvoreingenommen mit Dir sprechen oder arbeiten?

Richtig!
Niemand!
Jedermensch schleppt ständig seinen anerzogenen, sich anüberzeugten ‚Meinungs- Rucksack‘ mit sich rum und schafft und schafft es nicht, diesen abzulegen.
Das ist auch nicht wirklich notwendig. Denn gerade das macht das Leben bunt! Vielleicht hilft gerade solch eine subjektive ‚Rucksack- Meinung‘ jemandem weiter!

Blöd nur, wenn Du Hilfe dringend bräuchtest, dafür (teuer) bezahlst und dann dennoch nur eine eingefahrene, vielleicht für den Therapeuten stimmige, für Dich aber völlig deplazierte, Meinung bekommst.
Jaja, ich weiß, derartige Berufe werden im Zuge Ihrer Ausbildung darauf getrimmt, möglichst objektiv an die Sache heranzugehen. Sie bemühen sich sicher alle redlich. Doch was verzapfen sie in dieser ihrer antrainierten und hart erlernten ‚Objektivität‘? Doch wieder nur Professoren- und damit irrende ‚Menschen- Meinungen‘!
Oder kennst Du auch nur EIN Thema, bei dem sich alle Fachleute einig wären?!
‚Einig‘ ist sich einzig und alleine wer?
– Ja, die Natur! Doch dazu später …

Die Menschenberater, – sie alle bemühen sich! Sie alle können auf tolle Ausbildungen und Diplome verweisen. Sie alle haben Ansehen, werden empfohlen, garantieren mitunter sogar Erfolge.

Pfeil Dennoch kenne ich LebensberaterInnen, die zu völlig überkommenen Familien- und Partnerschaftsformen drängen/ raten.
Pfeil Dennoch kenne ich ÄrztInnen die aus falscher Überzeugung oder Gewohnheit zu völlig überholten Therapien raten.
Pfeil Dennoch kenne ich HandwerkerInnen, die der Einfachheit und eigenen Absicherung halber zum präventiven und teuren Austausch von Teilen oder Geräten raten.
Pfeil Dennoch kenne ich VerkäuferInnen, die aus Überzeugung, aber mangels Wissens nicht nur gesundheitlich, höchst bedenkliche Produkte empfeheln.
Pfeil Dennoch kenne ich Menschen, die aus Sensationslust höchst fragwürdige ‚Histörchen‘ weiterverbreiten.
Pfeil Dennoch kenne ich ‚beste Freunde‘, die ob ihrer Süchte, einem zu ebensolchem Suchtverhalten annimieren.
Pfeil Dennoch kenne ich ‚beste Freundinnen‘ die andere genau in die Situation laufen lassen, die sie selber schmerzlich erleben mussten, um nicht so allein dazustehen.
Pfeil Dennoch kenne ich viele, viele Menschen die gutmeinend Schrecklichstes anrichten. Tagtäglich!

Was aber könnte hier der Ausweg sein?
Meinen sie es nicht alle gut mit uns?
Könnte nicht gerade Ihr Tipp der richtige für uns sein?!

Ja, er KÖNNTE!
Wird er aber höchstwahrscheinlich nicht sein. Denn sie alle kommen aus gerade der Gesellschaft und ‚Denkschule‘, die auch uns unsere Probleme bescherte!

Was nützt es, sich eine zweite Meinung einzuholen, wenn die Ärzte z.B. doch ohnehin alle aus derselben ‚Schmiede‘ kommemn!?
Schon Einstein wusste, dass die Lösung eines Problems nicht aus dem System kommen kann, das das Problem verursachte.
Und diese Denkschule aus der sowohl all unsere Fachleute, als auch unsere Probleme kommen, heißt ‚Zivilisation‚ und ‚Kultur‚!

Was aber bedeuten diese beiden so hochgeschätzten Begriffe im Grunde?
Sie schlagen sich stolz in die Brust und sagen: ‚Alles, nur nicht Natur! Nur nicht natürlich! Nur nicht so primitiv, die die Tiere!‘

Ja! Das ist die Aussage der ‚Kulturträger‘, der stolzen ‚Zivilisierten‘!

Und was ist die Wahrheit?
Die Wahrheit ist, dass in diesen läppischen paar Jahrtausenden der Zivilisation mehr Krankheiten, Leid und Unglück produziert wurde als in all den natürlichen, ‚unzivilisierten‘ Jahrmillionen davor!

Warum ich das glaube?
Ich ‚glaube‘ das nicht! Ich weiß das!











Denn Millionen von freilebenden Tieren und Pflanzen zeigen es uns heute noch tagtäglich vor!
Sie haben weder Krebs, noch Karies, noch irgendwelche Probleme.
Sie müssen weder kochen noch arbeiten. Sie haben weder Partnerschafts,- noch Erziehungsprobleme. Sie brauchen weder Therapeuten noch Krankenhäuser. Sie stellen sich weder Wecker noch versäumen sie irgendetwas. Sie kennen keine Lebenshilfe- oder Ethikbücher und führen dennoch keine Intrigen oder Kriege. Sie beten zu keinem Gott, erhalten von ihm aber dennoch alles was sie brauchen …

Die Aufzählung dieser wunderbaren Geschenke bzw. unserer Zivilisations- Wahnsinne, das alles in unserer Blindheit zu ignorieren, könnte ich hier schier endlos fortsetzen …

Doch ich bin überzeugt, Du hast es jetzt schon geschnallt oder es werden Dir demnächst Deine Schuppen von den Augen fallen … 😉

Das wird dann Dein erster und glücklichster Blick sein in Deine, in unser aller, alte Heimat, dem Paradies!

In diesem Sinne:
paradise your life ! 🙂

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: