Positiv Denken

sei_positivFür viele die zweifellos schwierigste der ‚paradise your life‘- Lebensveränderungen ist die mentale.
Das rohköstliche Essen, die naturnähere Bewegung, das soziale (Affen- ;-)Umfeld sind oft schon einigermaßen zufriedenstellend umgesetzt, stecken die Menschen immer noch im Denken fest.
Und damit werden meine Artikel oft als Anleitungen zum ‚Positiv Denken‘ missgedeutet.
Ja, zugegeben, das Positive Denken war vor einigen Jahren eine richtige Bewegung, die in vielen Büchern, Vorträgen und Kursen vermittelt und propagiert und schließlich zum Schlagwort wurde.
Positiv Denken ist zweifellos auch besser als negativ Denken. Aber es ist eben noch immer ein Denken!
Und genau DAS ist das Problem! 😉
Kein Tier ‚denkt‘. Keine Pflanze, kein Baum ‚denkt‘.
Nichtmal die über alle Maßen ‚intelligente‘ Natur bzw. Evolution ‚denkt‘!
Das ist ja gerade das Geniale an der Natur!
Es wird intelligent gehandelt, es wird eindeutig Intelligenz generiert. Aber ohne zu denken, im menschlichen Sinn!
Das hat noch nichtmal die Wissenschaft begriffen.

Kürzlich hörte ich eine Wissenschafts- Sendung über die Fähigkeiten von Pflanzen zu kommunizieren und sich vor Fressfeinden zu schützen. Da waren die Wissenschafter völlig ratlos. Einerseits können die allermeisten Pflanzen sowohl kommunizieren, als auch Feinde abwehren, sich also intelligent verhalten. Andererseits wollte niemand einer Pflanze ein bewusstes Denken, wie wir es tun, zubilligen.
kopfweltAuf die Idee, dass unser Denken uns bloß schneller und bewusster ERSCHEINT, für unsere (Gehirn-)Zellen aber ebenfalls evolutionär, also über Generationen verläuft, kam niemand.
Wenn ein ‚lerning-by-doing‘ in der Natur über Generationen verläuft ist es für die Leute plötzlich kein Denken mehr, ist es keine Intelligenz mehr. Dann ist es das mehr oder weniger ‚zufällige‘ Ergebnis der Evolution!
Das ist so ähnlich, wie wenn man das Lied ‚Hänschen klein‘ nicht mehr erkennt, wenn sein Notenverlauf auf ein paar Stunden oder Tage ausgedehnt wird. Dabei ist es dann dennoch noch immer die Melodie/ Tonfolge von ‚Hänschen klein‘! 😉

Doch um zum Positiven Denken zurückzukommen bzw. dazu, wie man es besser macht:
Der große Unterschied (wie er uns erscheint) zwischen zielgerichtetem Denken und ‚Entstehen lassen’/ ‚Göttlichem Schöpfen‘ ist, dass Denken schnell, zu schnell und damit mit geringer Bandbreite/ Voraussicht, passiert.
Während das Generieren/ Schöpfen/ Erschaffen von guter Zukunft/ gutem Schicksal auf GEFÜHLEN beruht!
Und Gefühle sind sozusagen die ‚Quersumme‘, der ‚Mittelwert‘ vieler unserer Gedanken!
Gefühle sind langsamer in ihren Veränderungen, dafür aber stabiler und sicherer, da ‚erfahrener‘. Letzteres bedeutet sogar, dass es über Generationen geht. Denn viele Gefühle werden genetisch und über das Verhalten anderer unbewusst weitergegeben.

Die ‚unendlichen‘ Zwischenräume in unseren Atommodellen wurden früher mit ’nichts‘ und ‚Leere‘ erklärt. Heute neigen immer mehr Denker und Forscher dazu, dass gerade dieses Nichts das eigentlich Formende ist bzw. beinhaltet.
Kann sein, kann nicht sein. Egal!
Zumindest für unser Leben ist es egal!

Was nicht egal ist, ist, wie wir uns eine gute Zukunft, eine schöne Welt, ein günstiges Schicksal erschaffen.
herzensweltDas kann sowohl über Gedanken, als auch über Gefühle geschehen.
Unsere Gedankengebäude sind schnell, spannend und fehleranfällig.
Unsere Gefühlsbilder sind unspektakulär aber evolutions- sicher.

Mensch könnte darin auch die Polarität von männlich und weiblich, von Kopf und Herz, sehen.
Natur und Evolution sind weiblich, Technik, Logik und kleinere Hickhacks sind männlich 😉

Wichtig: Wir haben beides im Werkzeugkasten! Wir brauchen in der jeweiligen Situation bloß zum richtigen Umsetzungs- Werkzeug zu greifen … 🙂

 

 

 

Advertisements

Eine Antwort zu Positiv Denken

  1. Doris Serra sagt:

    Ich weiss nicht, ob Frauen im Matriarchat aus ihrer Weiblichkeit oder aus ihrer Männlichkeit heraus ebenfalls „Technik“ erfanden, sie war jedenfalls eine schöpfungsgemäßere als viele unerer heutigen Techniken…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: