Von der Liebe lernen

Diese Überschrift ist schon mal Unsinn pur!
Denn ‚Liebe‘ ist in dieser Gesellschaft heute mittlerweile einer der missbrauchtesten Begriffe. Da werden Schokoriegel, Vitaminbonbons, Autoshampoos und Fluchtzwerge aus Liebe geschenkt. Da werden Partner lebenslang unter dem Vorwand der Liebe erpresst und in Geiselhaft gehalten. Usw.

ABER wir können seeeehr viel Erstaunliches und Nützliches von der Verliebtheit lernen. Sie ist – manche sagen durch die Hormone – noch immer die unverfälscheste und natürlichste Art der Liebe.

allliebeSehen wir sie uns einmal genauer an! Was ist so schön am Verliebtsein?
Ich sag einmal: Es gibt kein ICH mehr, nur mehr ein DU. Mann/ Frau sind völlig selbstlos, sehen nur den/ die LiebsteN, vergleichen nicht mit anderen, vergleichen nicht mit früher. Mensch will als VerliebteR nicht beschenkt werden bzw. ist mit dem jeweiligen Du und seinem/ ihren So- Sein bereits reichlichst beschenkt. Selbst zusätzliche Geschenke schenkt man lieber als man welche bekommt. – Kann sein, dass hier bereits einigen dämmert, dass sie mit dieser Definition noch nie richtig verliebt waren.

Aus diesem Glückszustand müsste sich doch einiges mit ins ‚andere‘ Leben mitnehmen, in die Nach-Verliebtheits-Zeit‘ rüberretten lassen können. Oder?

Ja, lässt sich!
Genau mit den oben angeführten Punkten.
redball Fokus auf andere
redball Was kann ich tun, anstatt warum bekomme ich nicht/ zu wenig
redball Nicht bewerten
redball Sich vom Leben, von anderen beschenkt fühlen

Na bitte! Nur 4 läppische Punkte und Du bist dauerverliebt, nicht nur in EINE Person, sondern in die ganze Welt, IN DAS LEBEN ! 😉
Ich nenne das auch
paradise your life! 😉

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: