Alle Kriege sind beendet!

1. April 2015

Niemand verhungert mehr!
Alle Menschen sind sich ihrer Göttlichkeit bewusst und lieben ihre Mitgötter wie sich selbst. Weltweit fallen sich Menschen um den Hals und schenken bis alle gleichviel haben. Es gibt keine Tränen, keine Ängste, kein Leid mehr! Gefängnisse, Schlachthöfe, Schulen und Banken werden weggerissen. Alle Inhaftierten werden freigelassen und mit Liebe und Geschenken überhäuft. Kinder lachen, spielen und lernen wieder spielend vom Leben.
Allerorten wird herrlich Essbares gesät und gepflanzt. Backöfen, Herde und Fabriken gibt es ebensowenig mehr wie Krankheiten und Stechuhren …
Das Schlaraffenland ist tot. Es leben alle die Fülle des Paradieses!

April, April