Wie die Alten sungen …

… so zwitschern auch die Jungen, hieß es einmal.
Heute würde ich das umkehren. Denn wer heute mit Lehrern spricht, hört immer wieder heraus, dass die Eltern ihren Erziehungsverpflichtungen immer weniger nachkommen und in den Schulen mit einem niedrigeren Entwicklungsstand der Schüler begonnen werden muss als früher bzw. dieser erst einmal aufgeholt werden muss.
Genauso verhält es sich auch mit unserem ‚Naturwissen‘.

Ich hab kürzlich zu meinem ‚Flugzeugabsturz‘- Artikel viele empörte mails a la ‚Ja wollen sie den Menschen das Fliegen verbieten?‘, ‚Ohne Flugzeuge können wir doch gleich zurück in die Steinzeit!‘, bekommen.
Solche Menschen starten auf einem niedrigen Level, auf dem es erst ein Ego-, aber noch kein All- Eins- Bewusstsein gibt, in ihr modernes Leben. Tiere haben dieses Bewusstsein!
Diese Menschen kümmern sich nicht um Naturgesetze. Tiere tun das!
Diese Menschen tun alles was nicht explizit verboten ist. Tiere tun das nicht!

KaufrauschStatt den ‚Tieren‘ könnte ich auch sagen ‚Noch vor wenigen Generationen waren diese Dinge für jedermensch selbstverständlich‘.
Erst heute haben sich die Menschen so sehr ausgeklinkt aus ihrer historisch und evolutionär gewachsenen Einbettung.

Klar kann man all das tun und voll auf die neuen Erkenntnisse und Errungenschaften setzen. Aber dann zu jammern, wenn die neuen tools versagen und das missgeschätze alte Naturnetz auch nimmer da ist, ist etwas seltsam.
So ‚darf‘ natürlich jedermensch fliegen, konsumieren, autofahren, müllanhäufen, vergeuden … was immer, soviel er will. Er soll ja schließlich was lernen! 😉
Denn all das hat, ob wir das sehen wollen oder nicht, seinen Preis. – Den sehr oft andere, oft aber auch die Verursacher selber, zu bezahlen haben. Oder wie ich schon vor mehr als 20 Jahren auf meiner Naturpur- site geschrieben hab:

TAG FÜR TAG MAHNT UNS DIE NATUR
MIT DÜFTEN, FARBEN UND GESTALTEN DARAN,

DASS WIR FÜR AUTOS, PESTIZIDE UND RAKETEN
BEZAHLEN MÜSSEN,

IN BAR ODER MIT LEIB UND LEBEN,

WÄHREND DAS WACHSEN IN DER NATUR
UNS GESCHENKT WIRD.

In diesem Sinne, ein erkenntnisreiches Lernen! Ob auf die weiche oder harte Tour, wie ein Kommentator es hier kürzlich formulierte 🙂

 

 

 

2 Antworten zu Wie die Alten sungen …

  1. schorsch sagt:

    Ich versteh zwar wie Du diesmal das mit dem „Ego-Bewusstsein“ meinst, doch Du hattest das Ego auch schon mal hochgelobt!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: