Diese vielen, vielen schönen Leben, …

… diese vielen, vielen schönen Leben“ stammelte fassungslos ein Besucher einer Konzentrationslager- Dokumentation mit Tränen in den Augen immer wieder.

bloß EinerIch denke mir sehr oft dasselbe, wenn ich die Menschen morgens in ihre Jobs hasten oder bei ihren völlig sinnlosen Arbeiten sehe.
Was könnten sie nicht alles an Schönem tun und genießen!

Allein, wenn ich mir überlege, wieviel nur ich in meinen 30 Technikerjahren rationalisiert habe! Die durch Automaten freigesetzten Leute könnten heute noch ihr Leben genießen mit dem was die Maschine erarbeitet.
Die Leute aber wurden gekündigt und das Geld fließt zu ‚Schwarzen Ar…, äh, Geldlöchern‘ die ohnehin längst mehr als ausgesorgt haben. – Akzeptiert, ja nichtmal nur akzeptiert sondern sogar hofiert und bewundert von der ausgenommenen tumben Masse!

Die Frucht und Arbeit aller unserer Erfindungen, Maschinen und Rationalisierungen hätte uns allen längst ein wunderbares Paradies bescheren müssen. Aber nein! Wir alle unterstützen
Pfeil ein Geldsystem, das das völlig verunmöglicht,
Pfeil wählen immer wieder Politiker die das perfidest hintertreiben,
Pfeil fallen auf Medien rein, die uns im Hamsterrad halten,
Pfeil lassen uns von Werbung immer neuen Krempel aufschwatzen den im Grunde niemand braucht,
Pfeil akzeptieren widerspruchslos Zins- und Steuerbelastungen für die wir Jahre(!) arbeiten,
Pfeil lassen uns gefallen, dass genialste Patente von Konzernen nur deshalb gekauft werden um sie verschwinden und uns weiterschinden zu lassen,
Pfeil vergiften uns mit Dummgebrutzeltem, fast food, unsäglichem Mikrowellen- und Nahrungsindustrie- Zeugs,
Pfeil nehmen hin, dass das Gro der Berufe völlig sinnlos ist und
Pfeil schicken unsere Kinder in Schulen, die sie für genau diesen Wahnsinn konfigurieren!

Um ganz sicher zu gehen wes‘ Herren unsere Politiker sind, brauchst Du Dir bloß ansehen wofür Geld da ist. Da werden Gesundheits- und Bildungs- Ausgaben in läppischen Millionenhöhen immer wieder hinausgeschoben. Aber Abfangjänger um Milliarden werden ruckzuck angekauft. Da werden Steuerreformen endlos vertagt, da die dafür erforderlichen Millionen nicht vorhanden sind. Eine Bank oder die EU brauchen bloß kurz nach Schwächeln aussehen werden Milliarden überwiesen!

Aber ich hab in diesem Fall für Politiker mehr Verständnis, als für die Wähler, die sich das alles gefallen lassen! Denn wer würde nicht, wenn’s ihm so leicht gemacht wird!? 😉

redball Die Menschen wählen ja die Politiker, die versprechen Arbeitsplätze zu schaffen! Also darf man sich nicht wundern über die vielen sinnlosen Arbeitsplätze! 😉
redball Auch wählen die Menschen die Politiker wieder, die sie bereits belogen oder die versagt haben! Also darf man sich nicht über die vielen Lügner und Bankrotteure wundern!
redball Die Menschen merken ja nichteinmal, dass, egal wie sie wählen, immer dieselben Leute im Parlament sitzen!
Sie werden bloß zur ‚Unterhaltung‘ der Wähler in verschiedene Fraktionen aufgeteilt. Das verschleiert höchst erfolgreich, dass immer dieselben Ideologien umgesetzt werden.
Oder kennst Du eine Partei oder einen Politiker,
greenball der sofort all die unnötigen Tintenburgen leeren und alle Beamten heimschicken würde?
greenball Der kein Geld mehr von halsabschneiderischen Banken aufnehmen, sondern eine gold-, arbeitskraft- oder sonstwie gedeckte Staatswährung ausgeben würde?
greenball Jemanden, der Ärzten verbieten würde von Kranken oder gar Dauerpatienten Geld zu nehmen?
greenball Jemanden der jedem Neugeborenen nicht eine Schuldenlast, wie heute 30.000€(!), sondern seinen Anteil am Land zuerkennen würde?

Und warum gibts diese Politiker nicht?
Weil sie
a) von den Medien (die in Händen noch mächtigeren sind) ignoriert werden/ würden
b) weil sie von den Medien- verdummten Menschen gar nicht verstanden würden

Wie hab ich kürzlich hier geschrieben?
Gute Nacht Abendland!        😉

Aber es gibt ja noch die Alternative, sich nicht um ‚große Politik‘ zu kümmern und auf Änderungen ‚von oben‘ zu warten. Es gibt noch immer genug ‚Narrenfreiheiten‘ und Nischen um sein eigenes Roh- Süppchen zu bereiten. Im Sinne von

paradise your life!          🙂

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: