Kurz- oder Weitsichtig?

kurz und engEng- oder Breitsichtig?

Ja, richtig! Es geht heute nicht um Fehlsichtigkeiten, bei denen Optiker oder Augenarzt helfen könnten. Sondern um Kopfprobleme. Oder sagen wir lieber ‚Hirn- Eigenheiten‘ …

Übrigens, auch fast alle ‚echten‘ Fehlsichtigkeiten die üblicherweise mit Kontaktlinsen oder Brillen korrigiert werden sind Kopfprobleme. Aber Zivilisationsmensch wäre ja nicht Zivilisationsmensch, wenn er nicht haarscharf an der wirklichen Ursache vorbei herumdoktern würde. Bevorzugt natürlich mit Hilfsmitteln die den ursprünglichen Fehler nicht nur nicht beheben sondern langfristig auch noch verschlechtern und neue ‚Gut-fürs-Geschäft‘- Dauerpatienten erzeugen. Aber das ist ein anderes Thema!

Zurück zu unseren heutigen Kurz-, Weit-, Eng- und Breit- Sichtigkeiten!
Ich habe über meine ‚etws seltsame Lebensweise‘ schon zahllose Gespräche geführt, diskutiert, dahingehend Menschen beobachtet, ihnen zugehorcht. Man kann schier endlos über Fleischesser versus Vegetarier, über Roh/ Gekocht, über Gesundheit und Auswirkungen auf die Umwelt reden, man kann ‚tausende‘ Fürs und Widers ins Spiel bringen. Einmal hat der Eine recht, dann wieder der Andere.

Doch hinter all diesen Argumenten gibt es EINEN Punkt der alle eint:

Alle wollen glücklich sein!
Alle wollen zufrieden sein!
Alle wollen ein gutes Leben haben!

Der einzige, scheinbar winzige Unterschied liegt in der Breite und Ferne der jeweiligen Sicht!

Breite insofern, dass es Menschen gibt, die nur sich und ihr Wohl sehen. Man könnte sie auch egosichtig nennen. ‚Mir muss es gut gehen‘, ‚Warum soll ich auf etwas verzichten?‘ ist ihr Credo.
Das ist m. E. eine Form von Kurzsicht. Denn kann es uns tatsächlich gut gehen, solange neben uns gelitten, gehungert, gestorben wird!?
Kann unser Wohl auf Kosten anderer tatsächlich ein Wohl sein? Ist das Buddhistische ‚Mögen alle Wesen glücklich sein‘ nur läppischer Religions- Unsinn?
Oder brauchen wir zu wirklichem Glück auch das Glück und die Zufriedenheit unserer Mitwelt?
Ich lass‘ das, für mich sonnenklare Ergebnis für jedermensch offen …
Soviel zur Breit- bzw. Eng- Sicht!

Ähnlich mit der Fern- bzw. Nahsicht!
Natürlich will jeder glücklich sein, will, dass es ihm gut geht. Doch ist die tägliche Tafel Schokolade, die Portion Fleisch, die Flasche Wein wirklich gut, wenn nach ein paar Monaten der Zahnarzt mit dem Plombieren nimmer nachkommt? Wenn in 20 Jahren das diabetische Spritzen unumgänglich ist. Wenn der Krebs anklopft, wenn wir damit Jahrzehnte unseres Lebens verschenken?
Das alles sind unbestreitbare Fakten und Zusammenhänge, die jedermensch nachlesen, nachrecherchieren kann!
Ist eine solche Kurzsicht nun tatsächlich eine Ego- oder in Wirklichkeit eine Dumm- Sicht? Tun wir uns wirklich gutes, wenn wir die Spätwirkungen ausblenden? Tun wir unseren Kindern wirklich gutes, wenn wir sie damit in ein Übergewicht- ruiniertes Leben treiben?
Soviel zur Weit- bzw. Kurzsicht! Auch da ist es für mich ein klarer Fall, lasse aber die Beurteilung für jedermensch offen …

Meiner Ansicht nach, wäre es also sehr einfach, wirklich und rundum und ganzheitlich glücklich zu sein:

weit und breitGlück ist, wenn ALLE glücklich sind.

Glück ist wenn man IMMER glücklich ist.

Seinen Blick NUR AUF SICH und NUR AUF JETZT zu richten ist verengend, bescheuklappt und vielleicht sogar dumm bzw. eng- und kurzsichtig.
Sieh mal breit und weit! Das ist schön!

So einfach ist Leben!      😉

 

 

 

Eine Antwort zu Kurz- oder Weitsichtig?

  1. WerGutt sagt:

    Gratuliere! Ausgesprochen präzise Gedanken. Sehr schön zusammengefasst!
    Mach mich sofort ans weitere Durchforsten Ihres blogs.
    W. Guttmann

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: