Die Urur..sache

UrururururursacheIch muss jetzt unbedingt ein ganz wichtiges Wort ‚aus der Taufe heben‘.
Ich halte es für eines der wichtigsten Wörter überhaupt und kann es gar nicht fassen, dass die Welt bisher ohne ihm auskommen konnte.
Andererseits denke ich mir, die Welt sieht aus wie sie aussieht WEIL es diese Wort und den Begriff dazu bisher nicht gab!
Dieses Wort rückt soviel zurecht, was bisher völlig falsch gesehen wurde. Dieses Wort klärt Irrtümer auf, die bisher unendliches Leid und zahllose Tode verursacht hat.
Dieses Wort ist:

Urur..sache

Ja, ein Wort mit Punkten drinnen, die essentiell wichtig sind! Denn oft handelt es sich um Ururursachen, dann wieder um Ururururursachen … Je nach Situation und Konstellation. Wichtig ist, hinter jeder vermeintlichen Ursache noch nach der eventuell dahinterliegenden Ursache Ausschau zu halten.

Was will dieses ‚Zauberwort‘ uns sagen?
Bisher waren wir kurz-sichtig!
Wir stoppten bei der Ursachensuche unserer Probleme bereits bei der ersten gefundenen Ursache!
Tatsächlich aber gibt es hinter jeder Ursache eine weitere Ursache.

Ein Beispiel:
Ein Virus löst tatsächlich Grippe oder HIV aus. Aber es löst es nur aus!
Wenn wir nachfragen ‚Warum gerade ich, warum gerade jetzt‘ obwohl dieses Virus allgegenwärtig ist und auch andere ‚umschwirrt‘, kommen wir zur nächsten Ursache. Vielleicht ist unser Immunsystem zu schwach um dieses Virus platt zu machen …
Da ist aber noch immer nicht Schluss!
WARUM ist unser Immunsystem so schwach?
So nähern wir uns der TATSÄCHLICHEN Ursache, der letztendlichen Ursache!
Und an dieser dann brauchen wir nur ein klein wenig am Schräubchen drehen und wir heben schlimmste Probleme aus den Angeln.

Mir hat vor vielen Jahren ein Bautechniker erzählt, dass die Leute in Saudi Arabien keine Ahnung von den Hebelgesetzen hatten. Die versuchten vergeblich, am Boden liegende Hangartore aufzuheben unter die sie nach Anweisung Stangen gesteckt hatten.
Heben ist unmöglich, hebeln eine Leichtigkeit.
So ist es auch im Leben.
Viren mit Antibiotika unterdrücken wird immer unmöglicher. Das Immunsystem zu fitten ist – wenn man die Natur zu Hilfe nimmt – ein Klacks!

Morgen gebe ich noch ein weiteres Beispiel, wie fatal das Nichtsehen, das Nichtanwenden der ‚Urur..sache‘ ist.

 

 

 

2 Antworten zu Die Urur..sache

  1. zentao sagt:

    Es gibt für alles eine Ursache, die Ursache sind unsere Gedanken, wenn Du dich ärgerst, öffnet du alle Schleusen, oder anders gesagt, Du senkst Deinen Schutzschild und die Bakterien und Viren dürfen passieren. Der Gedanke war,“ hoffentlich werde ich nicht krank “ Genau dieser Gedanke. Die Angst vor Krankheit macht uns krank.

    • payoli sagt:

      Ja, sehr richtig und wichtig! Danke!
      Deshalb wiederhole ich auch so gern und immer wieder, wie wichtig Zuversicht ist. Sie bettet uns sozusagen wohlig in Watte🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: