Und wieder ist es passiert!

Ich sitze oft vor Menschen, vorm Radio, seltener vorm TV und denke mir: ‚Das gibts doch nicht, dass so kluge und gebildete Menschen das Allereinfachste nicht sehen, dass praktisch immer nur an der Oberfläche von Problemen herumpoliert wird‘.
Dann antworte oder schreibe ich solch intelligenten Menschen, leg all meine Energie, Bildung und Herzblut da rein.
Und was kommt zurück!? In 99% aller Fälle Unverständnis!

Genau das ist wieder einmal passiert.
Als notorischer ‚Fehler-zuersteinmal-bei-sich-Sucher‘ nehme ich einen weiteren Anlauf. Einen weiteren Versuch, etwas für die Menschen m.E. essenziell Wichtiges noch besser zu erklären.
Nach der Schaffung eines neuen Begriffes/ Wortes, nach dem In-die-Welt-Bringens der ‚Urur..sache‘ nun ein weiter wichtiger Begriff:

                  Der ‚Urgrand‘

Es braucht einfach neue Worte um klarer zu sehen, um Neues zu schaffen! Denn wie hier oft schon gepostet: Wir sind Götter und Schöpfer. Wir erschaffen tagtäglich, ja sekündlich unsere Realität, unser Schicksal.

Das neue Wort ‚Urgrand‘ ist eine Weiterführung der Urur..sache.
Gibt man sich mit dem Auffinden einer (Problem-)Ursache nicht zufrieden, sondern sucht dahinter weitere Ursachen, eben die Urur..sachen, stößt man in den allermeisten Fällen auf eine letztendlich noch änderbare Grundursache.

Ginge man noch weiter, gäbe es zwar weitere Ursachen. Doch die sind eher schon philosophischer Art und nicht mehr änderbar; – unsere Existenz z.B.. Klar wenn es uns erst gar nicht gäbe, wenn wir uns auslöschten, wäre auch der Schnupfen, der Krebs oder ein überbordend krimineller Sexualtrieb verschwunden. Aber wer will das!? Soetwas zähle ich nicht zu konstruktiven, schöpferischen Problemlösungen.

Also, nochmal einen Schritt zurück, zu den eben noch änder- und nachbesserbaren Urur..sachen, zurück zur allerletzten Urur..sache:

Das ist fast immer unsere gesellschaftliche/ zivilisatorische/ kulturelle Ausrichtung.
Sie nenne ich ‚Urgrand‚.

Das ‚a‘ des ‚Urgrundes‘ habe ich mir von französischen ‚grand‘ (groß) geborgt, da es um eine große (Fehl-)’Schwingung‘, um eine große (Fehl-)’Energie‘ geht. Sozusagen um die größte, die ursächlichste Ursache     😉

All die vielen Problemlösungen die an der Oberfläche bleiben sind natürlich wunderbar, aber was dann!?
redball Wunderbar, ein Schmerzmittel vom Doc. Aber was dann?
redball Wunderbar, eine Psychotherapie. Aber was wenn wir alle durch grundfalsche Erziehung im selben ‚Loch‘ stecken!?
redball Wunderbar, ein Kredit für einen Verschuldeten. Aber nur ein sinnloser Tropfen auf den Konsumstein solange er nicht einen völlig anderen Umgang mit Geld lernt!
redball Ein Eisenbahnzug rast auf einen Abgrund zu. Wunderbar, wenn jemend einen nach vorne Laufenden zum Umkehren bringt! Aufschieben ja, aber retten kann ihn das nicht!

Es kann doch nicht unsere Lebensaufgabe sein, bloß an der Oberfläche einer riesigen Irrtums- Kugel herumzukratzen! Lösungen, die nur kurzfristig wirken, sind weder nachhaltig, noch wirkliche Lösungen.
redball Medizinische Symptom- Unterdrückungen und Verschiebungen sind keine wirklichen Lösungen.
redball Immer weitere Kredite aufnehmen um alte Kreditlöcher zu stopfen ist keine Lösung.
redball Trauernde zu therapieren ohne zu sehen, dass der Schmerz in uns allen schon in frühester Kindheit angelegt wurde und wird, durch einen völlig nicht artgerechten Umgang mit unseren Kleinsten, ist keine Lösung.
redball Friedensverhandlungen, Waffenstillstände sind ganz wunderbar, aber völlig sinnlos wenn im Hintergrund die Waffenfabriken weiterbrummen und fetteste Gewinne abwerfen.
redball Politische Wahlen wunderbar! Aber die läppische Auswahl zwischen ausschließlich grundlegend Gleichfalschem: Eine Farce!
redball Immer neue Erfindungen: Wunderbar! Aber wenn sie alle auf einem Mehr, auf Energieverschwendung und Umweltzerstörung beruhen sind sie eine Katastrophe.

Diese Reihe ließe sich beliebig fortsetzen, da es der Menschen liebstes Ding zu sein scheint, völlig bescheuklappt alles verbesserschlechtern zu wollen!     😉

frequenzenVielleicht noch ein Beispiel aus der Physik. Mischt man zwei Frequenzen (rot und schwarz), entsteht ein Frequenzgemisch (grün). Dieses steht sehr vereinfacht für das Auf und Ab unseres Lebens, für unser Problemgemisch.
Da nützt es gar nichts das erste entdeckte Problem (schwarz) zu eliminieren und das Große (rot) nicht wahrzunehmen, nur weil es ‚alle haben‘ bzw. weil wir uns daran gewöhnt haben. Das Leben wird zwar nun anders geschüttelt, als zuvor (grün). Aber weiterhin (rot-)geschüttelt weitergehen, anstatt im harmonisch ruhigen Fluss zu sein (blau).
Auch einem zu Seekrankheit Neigenden nützt es nichts auf dem schaukelnden Schiff weniger herumzuhüpfen!   😉

Dieser beschriebene Urgrand überlagert praktisch unser ganzes Leben. Egal welches Thema wir uns ansehen, egal welches Problem wir angehen, es liegt immer ein ‚Abweichen von unserer Bestimmung‘ zuunterst.
Es scheint, als machten und wollten wir prinzipiell alles anders als die Natur/ Evolution für uns vorgesehen hat.
Wir stolpern sozusagen von einem Problem zum nächsten immer tiefer in einen Irrtumswald hinein und meinen tief drinnen, es würde reichen die nächsten paar (sichtbaren) Bäume zu fällen um wieder rauszukommen …

Aber es gibt einen Plan da raus! Er führt uns den begangenen Weg zurück. Bloß schneller als hinein! Dieser Plan heißt
paradise your life !    😉

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: