Problem erkannt, Problem gebannt

So einfach obiger Wahrspruch lautet, so sehr wird er in der Politik, in unser aller Leben vernachlässigt bis ignoriert.
Ok, der erste ‚gebannt‘- Schritt wird ja noch getan. Aber dann ist Schluss.
Es werden sozusagen die aufgetretenen Schäden repariert, aber darüber hinaus wird nichts getan.
Ja, ich schreibe wieder einmal über Gesundheit!

redball Kranke werden als solche erkannt. So weit, so gut!
redball Kranke werden behandelt, das schon. Das bringt auch Geld …
redball Sogenannte Prävention, ist schon eher eine Mogelpackung. Denn es wird keine Erkrankung verhindert, sondern es wird bloß oft genug nachgesehen/ durchgecheckt. Also nicht VOR- gebeugt, sondern NACH- untersucht! OB bereits etwas im Anzug ist. Soweit, so auch wieder einkommensträchtig …
vorbeugenredball Aber von Problem gebannt, im Sinne von ‚Ich hab das Problem an xy zu erkranken erkannt, habe alle Sofortmaßnahmen bereitgestellt und verhindere nun weitere Erkrankungen‘ ist keine Rede! Das wäre ja geschäftsschädigend!
Da werden so lange fehlende wissenschaftliche Belege für Krankheitsursachen vorgeschoben, bis die Scheune mit Goldheu prall gefüllt ist.

So, wie der Wirtschaft geplante Obsoleszenz nachgesagt wird, so lassen sich die Mediziner und Pharmas auch nicht so ohne weiteres vom goldenen Futternapf vertreiben …
Dabei geht es bei gewollt kaputten Geräten um Reparatur oder Neukauf. Bei biologischen Systemen wie unseren Körpern aber, die sich ja ständig regenerieren bloß um das Verhindern ihrer Zerstörung.
Bei pfleglichem Gebrauch hätten sie kein Ablaufdatum wie Geräte. Sie werden einfach durch Unachtsamkeit und Unwissenheit mehr oder weniger mutwillig ruiniert.
Wir, als liebende Wesen, könnten ‚ewig‘ leben, könnten ‚dauergesund‘, könnten labenslang glücklich, leben.
DAS den Menschen zu sagen ist offensichtlich schon zuviel verlangt von Medizinern und Politikern.

Das alles ist aber kein Problem für uns payolis, denn wir warten nicht auf Infos ‚von oben‘, sondern
paradisen our lifes!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: