Das Umzu

Fast so allgegenwärtig wie Hansi Hinterseers Dortwodie- Filme   😉
lebt und wirkt in unser aller Leben das Umzu.
Das Umzu ist nicht vielleicht ein kleines flauschiges Tierchen. Nein, das Umzu ist etwas, das vorgibt nützlich, ja sogar unerlässlich zu sein, uns aber mehr schadet als nützt.
Das Umzu treibt uns an, ist unsere fast ausschließliche Motivation zu tun, und das Umzu erst macht uns Menschen zur vermeintlichen ‚Krone der Schöpfung‘.
Wir glauben immer – egal was! – tun zu müssen UM das oder anderes ZU erreichen. Wir können in unserer Dualität offensichtlich nicht anders als ständig alles zu bewerten und dann natürlich sofort entsprechend ’nachzubessern‘.
Das UmzuVermeintlich nachzubessern! Denn rückblickend haben wir’s fast immer verschlechtert.
Aber das UMZU ist eben unser liebstes Kind und völlig falsch verstandener Dauerbegleiter.

Also so gesehen ist das UMZU damit auch wieder ein armes Tierchen. Denn es hat nie genug, will immer mehr. Ja, es ist sogar so arm, dass es meint immer mehr haben zu MÜSSEN. Egal ob mehr Geld, mehr Anerkennung, mehr Gesundheit … Das arme UMZU ist gefangen in seinem Mangeldenken, in seiner selbstgeschaffenen Mangelwelt. Immerzu muss es tun, raffen, lieb sein, sich bemühen … Nie genügt irgendetwas …

Was ich da für einen Blödsinn rede? Ohne dem geht es doch nicht?
Guck doch einmal in die Natur! Sieh einer Pflanze, einem Tier, sieh von mir aus dem Zug der Wolken zu! Keiner von ihnen plant! Die ganze Evolution die so Geniales hervorgebracht hat, wie die Vielzahl heutiger Ausformungen, hat nie geplant, hat nie überlegt! Hat nie etwas getan, geändert UM den heutigen Zustand ZU erreichen!
Es war immer alles da! Es ist immer alles da!
Es wird Zeit, dieses arme Tierchen endlich zu Grabe zu tragen …
Auf den Grabstein schreiben wir

Ruhe in Frieden
Du süßes, armes UMZU
PARADISE YOUR LIFE!

😉

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: