Die trauen sich glatt, sich auf Ethik zu berufen!

In unser aller Leben spielt Werbung – leider, muss man sagen – eine viel zu große Rolle. ‚Leider‘, weil gute und erforderliche Dinge keiner Werbung bedürften. Durch Werbung also wohl bloß unnötiges oder minderqualitatives Zeugs beworben werden wird.
Das dürfte der Werbeindustrie auch klar sein. Denn sie schuf zur Imagepolitur einen Werberat an den man sich wenden kann, wenn einem Werbung einmal besonders frech oder irreführend erscheint.

Das ist mir passiert. Die Apotheken werben seitenweise unter und mit der Überschrift
„Ohne Apotheke geht es nicht!“
Im Text kommt dann noch eine ähnlich dämliche Unterüberschrift vor:
„Ihre Gesundheit ist uns etwas wert!“

Vielleicht bin ich schon völlig Paradies- verblödet 😉
Aber für mich ist sonnenklar, dass es

a) NATÜRLICH ohne Apotheke auch geht und dass
b) Gesundheit NATÜRLICH NICHT aus der Apotheke kommt.

    Gesundheit ist unser natürlicher Urzustand, unser Geburtsrecht!
    Gesundheit bedarf keiner Hilfen, Medikamente und Mittel.
    Gesundheit bedarf bloß ‚keiner Ruinierung‘! 😉

Diese bewussten Irreführungen und Falschaussagen hab ich in Form einer Beschwerde beim Werberat eingereicht.
Nach Wochen kam nun der Bescheid, dass meine Beschwerde abgewiesen wurde. – Mit der tollen Begründung:
Artikel 9 (1):

Beschwerden können im Rahmen einer Vorprüfung als offensichtlich unbegründet eingestuft werden. In diesem Fall wird die Beschwerde ohne weiteres Verfahren abgewiesen.

pro-ethik-logo-242pxAlso, bitte keinen Lachanfall bekommen!
Wer es noch nicht weiß:
Jetzt ist es völlig klar:
Absurditäten und Lügen par excellence sind nun offiziell und ‚ethisch‘ als wahr deklariert worden.
Bitte nicht lachen, aber folgender Unsinn gilt nun als Tatsache:

Ohne Apotheke geht es nicht!      [prust, johl, ablach]   🙂

und

Gesundheit ist Apotheken etwas wert!      [ooohohohohoooo, ahahahaha, Schenkel klopf]    🙂

Das sagt ein Rat der sich auch noch – Seriosität komm raus! Du bist umzingelt! 😉
‚Ethik‘, ‚pro‘, die österreichische Flagge und eine Zertifizierungs- Nr. ins Logo geschum… äh, gedruckt hat und auf seiner website großspurig

‚wir sorgen für die selbstverantwortung der werbebranche‘

tönt!
Da müssen die pixel schon sehr geduldig sein, bei solchen Formen von Selbstverantwortung … 😉
Doch wir wissen nun: Der Werberat ist eine weitere Institution, der natürliches Denken offensichtlich völlig abhanden gekommen ist, der es nur um’s Kohlemachen und Menschen an der Nase rumführen geht und gut lebt von unser aller Geld …

Gute Nacht Abendland!

 

 

 

5 Antworten zu Die trauen sich glatt, sich auf Ethik zu berufen!

  1. susisu sagt:

    Nicht ärgern, lieber payoli!
    Die gehen wieder weg! Ganz von alleine! Wirst sehen.
    Sagst ja selber oft: Das ist Evolution. Dummes stirbt aus 🙂
    Bussi
    susisu

  2. BoBo sagt:

    Kenne ich gar nicht diese Werbung.
    Selten blöd diese Behauptungen! Aber ich habe mir auch nie viel Grips von Apotheken erwartet. Das sind ähnlich ignorante Auswendiglerner und Symptomunterdrücker die die Mediziner, deren Kontakt ich schon lange meide.
    Schön, dass sie soviel Zivilcourage zeigen und solche Machenschaften an den Pranger stellen!

  3. Beatrice sagt:

    Lieber Pajoli
    Vor einigen Monaten bin ich auf deinen Blog gestossen. Zufällig…, wenn es denn Zufälle gäbe.
    Herrlich, wunderbar. Jeder Eintrag ein Geschenk!

    Ohne Apotheke geht es nicht…., so ein Schwachsinn !
    Ich brauche nichts aber auch gar nichts, was dort verkauft wird und ich bin mit meinen 57 Jahren top gesund – ohne Apotheke, ohne Arzt, ohne sogenannte „Vorsorgeuntersuchungen“.
    Seit 8 Jahren lebe ich nun so, vegan, vollwertig, viel zu Fuss in der Natur unterwegs, ohne Fernseher, ohne Radio, ohne Zeitung – mir ging es noch nie so gut !

    Danke, Pajoli, mach weiter so!

    Liebe Grüsse

    Beatrice

  4. diegärtnerin sagt:

    Sie sind sicher nicht „paradies-verblödet“. Sie sind wunderbar und ich nehme diesen Artikel zum Anlass ihnen einmal ganz ganz herzlich zu danken für ihre Arbeit.
    Ich empfinde es als bodenlose Frechheit, wie immer mehr Firmen und Institutionen mit dem Geld der Menschen diese verdummen und falschinformieren. Den altmodischen Anstand scheint es schon lange nicht mehr zu geben.

  5. schorsch sagt:

    fuck off, Apotheken! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: