Recht auf Abtreibung

Abt-reibungWirklich interessant zu beobachten, wie einfach reflexhaft dieses angeblich mit freiem Willen ausgestattete Wesen Mensch immer wieder reagiert!😉

Eben jetzt wieder sichtbar durch Demos gegen die Verschärfung der Abtreibungsgesetze in Polen.

Ich wurde zwar auch in dieser Zeit der wachsenden Frauenrechte sozialisiert, war sogar einer der ersten Feministen Österreichs, erinnere mich noch gut an die ‚Recht auf unseren Bauch‘- Demos, an den §218. Aber denken tu ich schon noch immer, oder vielleicht jetzt wieder, selber und lass mich nicht gern auf diesen Neben- und Pseudo- Kampfplatz ‚Konservativ gegen fortschrittlich/ rechts gegen links‘ ziehen:

Wir alle verdanken unsere Leben der Tatsache, dass Weibchen Jahrmillionen lang, ohne Wenn und Aber, Junge bekamen und ausreichend tüchtig waren, das unter allen Bedingungen zu schaffen.

Heute, wo wir angeblich soviel geschafft, es uns so sehr verbessert haben, geht das nimmer!?

Heute wird Unschuldiges ermordet, weil vielleicht eben der Idealprinz um die Ecke gebogen ist, eine Jobchance winkt oder andere läppische Befindlichkeiten und Egomanien aufkeimen?

Da werden Tiere geschützt, wird vegan gegessen, gegen Bombardements protestiert, aber das eigene Kind in einen Abfallkübel gesaugt!?

Nocheinmal: Das alles ist keine ‚konservative Position‘! Dagegen verwehre ich mich vehement! Es ist eine klar logische, naturgesetzliche Sicht.

Es ist doch echt ver-rückt eine so wunderbare Gabe, wie Leben schenken zu können, NICHT zu schätzen und zu leben!

Langsam zum Mitdenken: Nicht alle Wissenschafter der Welt können auch nur eine Körperzelle herstellen! Aber wir meinen ‚fertige, ganze Menschen‘ wegschmeißen zu müssen!?

Wenn wir Sachzwänge als so übermächtig sehen, dass sie ein Kind verunmöglichen, können wir uns nur hoffnungslos in unserer Ego- Welt verrannt haben … Ähnlich verrannt wie Selbstmörder denen die ganze Welt offen gestanden wäre …

Aber wir haben ja auch verlernt Hilfsbedürftigen zu helfen die sich zu uns flüchten!

Wir sind eines der reichsten Länder der Welt, können aber leider, leider keinen Flüchtlingen helfen, können leider, leider unsere Kinder nicht bekommen, können leider, leider nicht all die bestialischen Schlachthöfe abschaffen oder gar weniger Verkehrstote verursachen. Tja, Autofahrer müssen eben rasen, denn diiiiese Termine! Autofahrer müssen saufen, denn diiiiese Geschäftsessen! Tja, Konsumenten müssen eben kaufen laufen anstatt zu helfen, denn diiiiese verlockenden Angebote! Tja, und Frauen müssen eben abtreiben, denn diiiese Sachzwänge, – die ‚dumme‘ Hasen, Rehe, Wachteln, Krähen und Zebras verwunderlicher Weise alle nicht haben!😉

Das RECHT auf Abtreibung ist nicht weniger grausam und absurd als der ZWANG Kinder auszutragen. Der eigentliche Skandal ist über ein solches Geschenk und Wunder überhaupt zu diskutieren. – Und für ein vernunftbegabtes Wesen traurig, sich an simplen Politik- Positionen festmachen zu lassen.

In diesem Sinne:
paradise your life !    ;-)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: