245 Tonnen Schmerzmittel !!!

Diese Menge wird nicht in den USA, nicht in Deutschland ‚verputzt‘!
Nein! Eine Studie des Umweltbundesamtes ergab, dass die Österreicher 245 Tonnen Schmerzmittel im Jahr schlucken!
Nein, das ist kein Schreibfehler.
8 Millionen Menschen nehmen 245 Tonnen(!) Schmerzmittel!
medikamentCa. 40 Prozent der Bevölkerung klagen über wiederkehrende Beschwerden im Nacken oder Rücken, Kopfschmerzen plagen ca. 50% der Menschen regelmäßig.
Der Schmerzmittelverbrauch stieg in den letzten 20 Jahren um 50%.
Überflüssig zu sagen, doch nicht weniger dramatisch, dass bei diesen Mengen sich die Inhaltsstoffe dieser Präparate mittlerweile auch in Abwässern, Flüssen und Seen, im Grund- und Trinkwasser und im Boden, im Klärschlamm und Kompost finden!
Bereits jedes dritte geschluckte Medikament ist ein Schmerzmittel. Gefolgt von den Präparaten der Diabetiker, vor Psychopharmaka und Antibiotika.
In Summe werden ca. 800 Tonnen Medikamente jährlich ‚eingeworfen‘!

Was soll man da noch sagen!?
Noch dazu angesichts der payoli’schen Binsenweisheit, dass all diese Probleme leicht vermeidbar wären …
Das Thema Nebenwirkungen, die die Krankheitsspirale nochmal beschleunigen, ist dabei noch gar nicht angesprochen …

Soweit seit langem wieder einmal ein Report über diese ver-rückte Welt ‚da draußen‘ für alle payolis zwink

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: