Oh! Neue Ministerinnen- Töne!

 

Gesundheitsministerin sagt Nein zu Glyphosat

Ein „Nein“ auf EU-Ebene in der Frage der Wiederzulassung des Pflanzenschutzmittels Glyphosat sei notwendig, „wenn auch nur der geringste Verdacht besteht, dass das Mittel krebserregend ist“, sagt die österreichische Gesundheitsministerin.

titelte und schrieb ‚Die Presse‘.

Wunderbar! Wenn sich nun das Gesundheitsministerium nicht mehr nur um mehr Ärzte, neue Medikamente, mehr Impfungen … also um die Reparatur- und Krankheitsseite, sondern auch um die Gesundheits- und Gesunderhaltungsseite kümmert!
Dann folgen ja vermutlich bald Verbote weiterer Krankmacher, wie

Fleisch und Fleischprodukte
Milch und Milchprodukte
Getreide und Getreideprodukte
Kochen, Braten, Backen, Grillen, Pasteurisieren …
Amalgame und andere Schwermetalle in Körpern
Pestizide, Herbizide, Fungizide, Nanoteilchen, Weichmacher …
Handystrahlung
Alkohol, Zigaretten
Schadstoffaustoß, Autoverkehr, Straßenbau
Arbeitsstress
Geld und Banken
falsch und negativ berichtende Medien
AKWs und andere Radioaktiv- Spielchen
Sitzen
Lieblosigkeit
Schulen, Kindergärten
Militär, Waffen
Medikamente samt Profitmedizin

Weitere 100e Vorschläge können vom Hausverstand oder ein paar freilebenden Affen angefordert werden

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: