95 Thesen

Glücklicher Weise können wir uns heute nicht mehr vorstellen wie dunkel und unterdrückend vor 500 Jahren die Kirchenwelt war und wie sehr die Menschen ausgebeutet und klein gehalten wurden.
Morgen sind es genau 500 Jahre, dass Martin Luther seine 95 Thesen an eine Kirchentür nagelte.
Unvorstellbar, dass es danach noch 500 Jahre dauerte bis sich diese Finsternis, mit noch vielen Auf und Abs, einigermaßen lichtete. Doch an dieser Tür der Schlosskirche zu Wittenberg war ein Anfang gemacht, ein winziger Lichstrahl drang durch einen Spalt eines sich langsam, langsam öffnenden Tores.

Ganz so finster wie damals ist dadurch unsere heutige Welt nicht mehr. Doch Millionen völlig unnötige Tote jährlich, unvorstellbares leicht vermeidbares Leid in Krankenhäusern und -betten, viel zu viele Unglückliche, machen schon noch immer traurig.
All das könnte völlig anders aussehen! Wenige Schräubchen in den Köpfen gedreht, leicht veränderte Lebensstile und es gäbe weder Krebs, noch Asthma, Allergien, MS, MC, Arthrosen, Karies, Zahnfehlstellungen, Dermatitis, Kopfschmerzen, Unfruchtbarkeit, Stress, zerrüttete Partnerschaften, verhaltensgestörte Kinder, vergiftete und zubetonierte Umwelt, Müllberge, Hamsterrad- Jobs …

Es wäre so einfach!
Wir hatten Jahrmillionen lang keines dieser Probleme. Keines der heute noch wildlebenden Tiere kennt auch nur eine dieser Krankheiten und Probleme.
All das haben WIR uns geschaffen!
Die gute Nachricht: Damit könnten wir es auch wieder zurückändern.
Noch dazu geht es bei diesen Veränderungen nicht um Entbehrungen, Verzicht oder Mangel. Unsere ganze lange Zeit durch die Evolution mussten wir nie in unsere Schlafstätten schlachzen, weil wir den heutigen, ja ohnehin lächerlichen und peinlichen, Lebensstandard nicht hatten

Doch das alles haben wir hier im blog schon x- mal ‚durchgekaut‘.
Nun werden Thesen angenagelt!
Jawohl!
Morgen!

Diesmal nur 18!
Die müssen reichen!
Dem Zeitgeist angepasst, virtuell angenagelt!
Hier im blog zum 500. Jahrestag von Luthers Gehämmere.

Und Euch bitte ich, sie möglichst breit zu verteilen. Dieser Wahnsinn muss ein Ende haben! Die Welt und das Leben sind zu schön, um sie von uns Neurotikern kaputt machen zu lassen.
– Und, liebe Leute, nochmal 500 Jahre darf es auch nicht dauern!

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: