Die wohl häufigste Frage …

… von leidenen oder verzweifelten Menschen lautet: ‚Wie kann Gott so etwas zulassen!?‘
Die sehr häufige, wie beliebte Antwort lautet: ‚Die Wege des Herrn sind unergründlich.‘

So ein Unsinn!
Die Wege und Werke dieses Gottes, wenn es einen solchen gibt, sind glasklar und so einfach, dass jeder Maikäfer, Feldhase und Sperling danach handelt und sehr gut fährt damit.

Wir Menschen jedoch glauben in unserem Größenwahn alles verändern und vermeintlich nachbessern zu müssen.
Und wenn uns, wie ja fast immer, alles in die Hosen geht, wimmern wir oben angeführte Sprüche. Dabei ist alles Versagen UNSER Ding, beruhend auf UNSEREN (Fehl-) Entscheidungen, UNSEREN Taten!
Das reicht von all unseren Kriegen, Umweltkatastrophen und Erkrankungen, über Psycho- und Drogenproblemen bis zu unseren Unfällen, Partner-, Berufs- und Schulproblemen. Alles UNSER!

Und warum Gott das alles zulässt? Weil er uns freie Hand und alle Fähigkeiten gab, all diesen Blödsinn NICHT zu tun!
Wollen wir wirklich gegängelt werden, wie Kleinstkinder, Schwachmaten oder Hilflose!?
Dieser Gott ist ja definitionsgemäß nicht zufällig allwissend und allmächtig! Der hat sehr wohl eine perfekte Schöpfung hingelegt in der für jedes Wesen bestens gesorgt ist.
Wer das nicht annehmen kann, hat für diese Dummheit zu bezahlen. So einfach ist das!

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: