Die Weiße Rose

18. Februar 2018

Heute vor 75 Jahren wurde das Geschwisterpaar Hans und Sophie Scholl beim Auslegen von Antinazi- Flubblättern erwischt, denunziert und Tage später hingerichtet.
So tragisch, so wahnsinnig, diese Situation und Tat.
Und so kritisch, aufrecht und engagiert diese beiden jungen Menschen!
– Inmitten einer Gesellschaft, die ‚mitspielte‘, die die damalige Politik akzeptierte und mittrug.

Kommt Dir das vielleicht irgendwie bekannt vor?
Ja, ich weiß, wir haben heute weder Todesstrafen noch ‚Bluthunde‘ wie den Strafrichter Freisler.
Heute läuft alles subtiler ab. Tote verursachen wir immer noch zuhauf. Aber weit weg und ‚bloß‘ durch unseren Lebenswandel. Die Politik leistet sich immer noch Sauerei um Sauerei …
Nur, wo sind heute die Aufrechten, die Klarsehenden, die Kritischen?
Über den besten Freund, das smartphon, gebeugt, gibt es keine aufrechte Haltung mehr!
Mit den Augen am smartphone- Display gibt es keine Klarsicht mehr!

Leute, lasst diese wunderbaren Scholls nicht völlig vergebens gestorben sein!
Seht hin! Seht kritisch hin!
Steht auf gegen Unrecht!
Lebt und verbreitet Liebe, wo immer Ihr könnt!
Danke!

 

 

 

Advertisements