Heutiges Guillotinieren

Die Todesstrafe ist abgeschafft in unseren Breiten, denkst Du?
Ja, als Strafe schon. Doch guillotiniert wird weiterhin! Sogar ‚Unschuldige‘!

Sehen wir uns als Einstieg an, was das Wesen des Guillotinierens war. Das Feilbeil moderner Ausführung war ein Kind der Französischen Revolution, wurde von einem Arzt(!) gleichen Namens erdacht und sollte die Vollstreckung von Todesurteilen ‚rationalisieren‘.
Dazu akzepierten die Menschen die Urteile des Revolutionstribunals bzw. mussten sie erdulden. Also Menschen die keinerlei Recht hatten über andere zu richten, taten das – akzepiert oder gewaltsam – dennoch und erfanden die Guillotine als ‚Werkzeuge‘ um ihre Todesurteile zu exekutieren.

Und heute? Entscheiden Wissenschaft und Medizin über Patienten, stellen Diagnosen mit verhehrenden Wirkungen (siehe ‚Ärztliche Diagnosen‘ und ‚Diagnose- Mord‘) und ermächtigen sich sogar zu Aussagen wie ‚unheilbar‘!

‚Unheilbar‘!
So eine Anmaßung!
Nur weil diese Kurzsichtigen nicht über ihren Tellerrand die Wunder und Vitalität der Natur sehen können, erdreisten sie sich, derartige Todesurteile zu fällen!
Und solche Diagnosen sind im überwiegenden Teil der Fälle tatsächlich Todesurteile!
Nicht, weil die Dotores so treffsicher diagnostizieren, sondern weil sie mit solchen Aussagen diesen bedauernswerten Patieten das ‚Genick brechen‘, im Sinne von, die Hoffnung, Zuversicht, lebendige Zukunftsausblicke nehmen.

Wer die ‚wasserdicht‘ belegten Wirkungen des Nocebo- Effektes kennt oder um die ebenfalls bestens belegten Fatalwirkungen von Selbsterfüllenden Prophezeihungen kennt, die aussagen, dass eintreten wird, was befürchtet wird, kann ermessen wie unverantwortlich diese Leute handeln.

Wir haben also noch immer dieselbe Situation: Menschen akzepierten bzw. erdulden Urteile von Menschen die, mit ihrem völlig einseitigem Wissen, keinerlei Recht haben über andere zu urteilen, es aber dennoch tun und Diagnose und psychische Wirkung als ‚Werkzeuge‘ verwenden um ihre Todesurteile zu exekutieren.

Ich glaube nicht, dass die Opfer der Französischen Revolution ihre Scharfrichter ebenfalls bezahlten. DAS hat sich geändert!

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: