Der Weise in der Welt

20. September 2018

 

      So wie die Biene
den Duft und die Farbe der Blume
nicht im Geringsten schädigt
und nur ein Wenig vom Honig nippt,
so wandle der Weise in der Welt.

(Guatama Buddha, 560 – 480 v. Chr.)