Jaja, so tief in der Irre …

… befinden wir uns bereits!

Nicht nur, dass jeder Erkrankte sich fragt: ‚Warum gerade ich!?‘
Kein Krebskranker kann auch nur irgendein Fehlverhalten bei sich entdecken.
Auch Unfallopfer haben meistens keinen Fehler gemacht sondern ’nur Pech‘ gehabt.

So war auch kürzlich von der Sängerin Pink und ihrem, mit 17 verlorenen Kind zu lesen:
„Du fühlst dich, als hasse dich dein Körper, als sei er kaputt, als tue er nicht, was er sollte… Ich hatte einige Fehlgeburten seitdem.“

Jaja, der Körper! Der ist kaputt, der funktioniert nicht!
Wir selber, wir machen iiiimmer alles gut!
Alle anderen leben doch auch so!

Ich versteh’s eh. Aus dieser Falle ist es wirklich schwierig rauszukommen, ja sogar, auch nur raus zu sehen!

Dennoch hat der Körper IMMER einen Grund, warum er erkrankt! Aber nicht diese erstbesten Gründe der Medizin, wie pöse Viren, Bakterien und ‚Abnützungen‘!
Nein, nein, das kann sich jeder leicht selber ergoogeln. Je nach Statistik, sind 90- 95% aller unserer Erkrankungen ‚hausgemacht‘.

Kürzlich hatte ich ein Gespräch mit einer ‚Multiplikatorin‘ die Seminare und Coachings gibt. Dennoch war sie nicht davon abzubringen, dass Seelen sich dafür entscheiden ‚zu gehen‘. Auch wenn deren Körper selbstverschuldet oder durch Profiteure zugrunde gerichtet wurden.
– Als könnten wir nicht auch in diesem Leben schon etwas dazulernen, anstatt dazu irgendwelche zusammengesponnenen Inkarnationen zu brauchen …

Aber so sind wir Menschenkinder nun einmal sozialisiert. Alle und alles ‚ist Schuld‘, nur wir nicht!
Alles und allem glauben wir lieber als den Naturgesetzen und
paradise your life!

 

 

 

2 Responses to Jaja, so tief in der Irre …

  1. Danke für deine Worte und dein erhellendes Schlaglicht, werter Payoli

    Doch so ist es wohl mit der „Neo-humanistischen“ Aus.Bildung,
    wo wir vergessen haben/sollen, daß es eben ein „Lebens-Prinzip“ ist, wenn es nach der Ur.sache auch eine Wirkung gibt -> „Actio = Reactio.
    Nun, wer arbeit schon mit Kausal-Ketten (nach „Vorn“, wie nach „Hinten“), scheint für den aufgeklärten Menschen der Jetztzeit wahrlich eine Herausforderung zu sein…
    oder liegt es an der erlernten „All-inclusiv-Mentalität“ und dem vermeintlich gebuchten „Rund-um-sorglos-Paket“??

    Seien wir Mut und beginnen wir wieder,
    radikaler (Wurzel) oder fundamentaler
    und in natürlichen Kreisläufen, wie auch selbst zu denken.

    Alles Liebe,
    Raffa.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: