Bald schon!

  So wie die Steinzeit
nicht aus Mangel an Steinen,
sondern aufgrund besserer Ideen
zu Ende ging,
liegt auch unsere Fortschrittsgesellschaft
nicht aus Mangel an Fortschritt darnieder,
sondern wird mangels Lebensqualität
und mit Hilfe von ‚paradise your life‘
in eine Paradies- Gesellschaft übergehen.
 

 

 

 

3 Responses to Bald schon!

  1. bergeruwe sagt:

    Die sogenannte Steinzeit ist genauso eine Erfindung, wie der Fortschritt. Aber der Mangel ist tatsächlich organisiert. Man hat mit der Geschichte von Adam und Eva, in die Vorbildliche Vertreibung nach Europa, alle lange mit falschen Informationen über die Welt gehalten, um damit den wachsenden Imperialismus auf die nächste Stufe vorzubereiten. Hier ein Bericht, der die Geschichte etwas weitreichender beschreibt: https://youtu.be/Lq09E4W1u8E

    • payoli sagt:

      Danke für Deinen Beitrag, lieber Uwe.
      Doch ich sehe den Verdienst von ‚paradise your life‘ darin, alle Geschichts- Verwirrungen der letzten 6 Millionen Jahre vergessen, und lückenlos bei den, noch immer paradiesisch lebenden Primaten fortsetzen, zu können, die sich all unsere Kultur- Unsinne sparten und uns unser damaliges Paradiesleben bis heute ‚konservierten‘.
      Liebe Grüße!

  2. bergeruwe sagt:

    Einmal las ich, daß bei der Befruchtung der Eizelle von den ersten Teilungen ein Zellhaufen des Beginns der Teilungen im Körper für immer verbleibt, man kann also an diese Stelle in seinem ursprünglichen Beginn in sich hinein finden. Bestimmt ist ein Problem, wie mit gegenwärtigen Traumatisierungen umgegangen wird. Man kann ja nicht so tun, als ob nichts geschieht, wenn wir doch alle einer Vergiftung ausgesetzt sind. Die Vergangenheit hat vielleiht hin und wieder Vulkanausbrüche und Meteoriten oder Erdbeben, wo giftige Stoffe aus dem Erdreich an die Oberfläche in den Kreislauf kommen. Aber die gegenwärtige (widerwärtige) Kultur rührt in die Nahrungsmittel und die Atmosphäre solche Abfälle aus dem Bergbau mit Absicht in die Konsumgüter. Es wird für die meisten nicht sehr paradiesisch sein von künstlichen Stoffen und Industrie Abfällen angereichert zu sein. Ein Grund warum Schwermetalle im Körper gebunden sind, ist ungelöste seelische Konflikte mit sich zu tragen, meist unbewußt. Ein anderer ist die Bestrahlung in elektromagnetischen Feldern. Keine Energiesparlampen verwenden, kein Amalgam in die Zähne einbauen lassen. Entgiften. Entgiften und nochmals entgiften.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: