Die schlechte, alte Strahlung

Schon 1971, also in ‚Vor- Handy- Zeiten‘ war in einem US- Regierungsreport zum Thema ‚Programm zur Kontrolle der elektromagnetischen Umweltverseuchung‘, also aller Strahlenschäden ’nur‘ durch Radar, Funk, Rund- und TV-Funk, zu lesen:

    „Wenn nicht in naher Zukunft angemessene Vorkehrungen und Kontrollen eingeführt werden, die auf einem grundsätzlichen Verständnis der biologischen Wirkungen elektromagnetischer Strahung basieren, wird die Menschheit in den kommenden Jahrzehnten in ein Zeitalter der Umweltverschmutzung durch Energie eintreten …
    Die Folgen einer Unterschätzung oder Missachtung der biologischen Schädigungen, die infolge lang dauernder Strahlungsexposition auch bei geringer ständiger Strahleneinwirkung auftreten könnten, können für die Volksgesundheit einmal verheerend sein.“

Und dennoch lassen wir uns seit Jahrzehnten, unauffällig langsam und step by step einen Krankmacher nach dem anderen verpassen und halten auch noch still, da ja Tote nicht mehr lärmen und bald vergessen sind. Das nächste Salamischeibchen, das die Menschen vermutlich auch wieder ebenso unkritisch hinnehmen werden, ist die 5G- Technologie.

Ich werd‘ die Welt nicht ändern, aber nur so als ‚Spaß‘ für Euch, hier eine Grafik über den ADHS- und damit Ritalinverbrauchs- Anstieg seit der – na so ein Zufall aber auch! – Mobilfunkeinführung:

Wer denkt, Ritalin wäre vielleicht ebenfalls zu dieser Zeit auf den Markt gekommen: Falsch! Ritalin gibt es schon seit 1954!

Und 5G kommt erst noch!

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: